Zum Thema:

17.11.2018 - 19:32Frau zerkratzt PKW mit Holzsäge12.11.2018 - 18:16Begegnung im Advent03.11.2018 - 18:28Unbekannter wirft Schul­fenster mit Pflaster­steinen ein02.11.2018 - 12:06Parkbank aus Beton zerstört
Aktuell - Villach
© pixabay

Schwer verletzt: 21-Jährige fährt Ex-Freund um

Rasende Eifersucht?

Ledenitzen – War es rasende Eifersucht? Am Donnerstagabend fuhr eine 21-Jährige gegen einen PKW, der vor einem Haus abgestellt war. Der PKW gehörte der neuen Freundin ihren Ex-Freunds. Bei dem Vorfall erfasste sie auch ihren ehemaligen Freund. Dieser wurde dabei schwer verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (162 Wörter) | Änderung am 07.09.2018 - 07:24

Am 06. September, um 20.30 Uhr, fuhr eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW gegen einen in der Einfahrt eines Einfamilienhauses in der Gemeinde Ledenitzen abgestellten PKW, berichtet die Polizei. Es war aber wohl mehr als ein einfacher Unfall. Denn wie weiter berichtet wird, gehörte das parkende Auto nicht irgendwem. Es war das Auto einer 22-jährigen Frau aus dem Bezirk Villach – die neue Freundin des Ex-Freunds der 21-Jährigen. Das Auto parkte vor dem Haus des Ex-Freunds.

Ex-Freund von PKW erfasst: Schwer verletzt

Der 22-jährige Ex-Freund stand vor dem PKW seiner 22-jährigen Freundin und wurde vom PKW der 21-jährigen Ex-Freundin erfasst und gegen den PKW der 22-Jährigen gedrückt. Er wurde dadurch schwer verletzt und stationär im LKH Villach aufgenommen. Der PKW der 22-Jährigen wurde beschädigt. Die 21-Jährige verließ nach dem Vorfall mit ihrem PKW den Ort des Geschehens und konnte bislang noch nicht einvernommen werden, so die Polizei.

Kommentare laden