Zum Thema:

01.04.2019 - 07:26Klagenfurter aus Baumkrone geborgen30.03.2019 - 14:5021-Jähriger tötete die eigene Mutter10.03.2019 - 16:58Verunfallter Jugendlicher per Seil­bergung gerettet20.01.2019 - 23:05PKW „geklaut“: Wollten in Klagenfurt Drogen kaufen
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

Inventar-Flohmarkt

Beim „Lamplwirt“ muss alles raus

Ebenthal – Seit 1782 ist das Ebenthaler Gasthaus Lamplwirt in Familienbesitz. Doch das endgültige Aus ist - nach einer Konkursmeldung und einem anschließenden Sanierungsplan im vergangenen Jahr - bereits seit Juni beschlossene Sache. Am morgigen Sonntag wird ein letztes Mal aufgesperrt. Bei einem großen Inventar-Flohmarkt könnt ihr vom Geschirr bis zur Registrierkassa fast alles kaufen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter)

Totaler Abverkauf: Gastro-Geschirr, Küchengeräte, fast neue Registrierkassen, Dekoration, antike Kommoden, Leinwandmalereien, Möbel und – wohl das Highlight – eine zehn mal neun Meter große elektronische Gastro-Markise stehen am Sonntag, den 9. September, beim Lamplwirt in Ebenthal zum Verkauf.

Ein letztes Mal sperrt das Traditionsgasthaus dafür auf. Ihr wollt ein Erinnerungsstück? Der Flohmarkt geht von 8 bis 20 Uhr. Früh da sein lohnt sich sicherlich.

ANZEIGE
Das Ende eines Traditionsgasthauses

Das Ende eines Traditionsgasthauses - © 5min.at

Kommentare laden
ANZEIGE