Zum Thema:

11.01.2019 - 17:41Klagenfurter wurde von PKW erfasst03.01.2019 - 22:38L17-Lenkerin prallte mit PKW gegen Beton­leitwand26.12.2018 - 16:30Spittal: Klagen­furter über­sah an­haltenden PKW14.12.2018 - 20:07Pensionistin bei Ausweich­manöver schwer gestürzt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Auf der Ossiacher Bundesstraße

Beim Überholen: Pkw-Lenkerin streifte Radfahrer

Tauchendorf – Heute, 9. September, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B94 Ossiacher Bundesstraße. Eine 93-jährige Fahrzeuglenkerin streifte dabei beim Überholen einen Radfahrer aus Pörtschach am Wörthersee. Der Mann kam dadurch zu Sturz und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. 

 1 Minuten Lesezeit (161 Wörter) | Änderung am 09.09.2018 - 20:00

Eine 93-jährige Fahrzeuglenkerin aus Feldkirchen fuhr gegen 11.30 Uhr, mit ihrem PKW von Feldkirchen kommend auf der B94 Ossiacher Bundesstraße in Richtung Liebenfels. Zur selben Zeit fuhr ein 61-jähriger Radfahrer aus Pörtschach am Wörthersee am rechten Fahrbahnrand der B94 in Richtung Liebenfels. wischen Tauchendorf und St. Leonhard setzte die 93-jährige Lenkerin zum Überholvorgang an. Dabei kam es schließlich zum Unfall.

Fahrzeuglenkerin verständigte Rettung

Beim Überholen streifte sie den Radfahrer mit dem rechten Außenspiegel ihres PKW. Der 61-jährige Mann kam dadurch mit seinem Fahrrad zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die 93-jährige Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt. Sie verständigte die Rettung und leistete mit dem Lenker eines nachkommenden PKW bis zu deren Eintreffen erste Hilfe.

Radfahrer wurde ins Klinikum gebracht

Der 61-jährige Radfahrer wurde an der Unfallstelle vom Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt und im Anschluss in das Klinikum Klagenfurt gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein leichter Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE