Zum Thema:

01.07.2018 - 10:3060-Jahr-Jubiläum Firma Steiner Bau18.12.2017 - 15:34Karl Binder erhält Ehrenzeichen der Stadt29.11.2017 - 12:07Ehrung für verdienstvolle Persönlichkeiten29.11.2017 - 12:06Ehrung für verdienstvolle Persönlichkeiten
Leute - Klagenfurt
46 Kärntner und Kärntnerinnen aus verschiedenen Berufsgruppen wurden im Spiegelsaal für besondere Leistungen ausgezeichnet © LPD Kärnten/fritz-press

An 46 Kärntnerinnen und Kärntner

Ehrenzeichen und Berufstitel­verleihung im Spiegelsaal

Klagenfurt am Wörthersee – Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung wurden heute, Dienstag, 46 verdiente Persönlichkeiten aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Sport sowie aus den Bildungsbereich mit Ehrenzeichen als auch Berufstiteln ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgte durch Landeshauptmann Peter Kaiser im Beisein seines Regierungskollegen LR Ulrich Zafoschnig.

 1 Minuten Lesezeit (196 Wörter) | Änderung am 11.09.2018 - 18:50

„Für alle 46 Personen haben die Liebe zum Land und zu ihren Menschen dazu geführt, dass sie heute ausgezeichnet werden. Jede Ehrung ist etwas ganz besonderes. Sie ist im Arbeitskanon eines Landeshauptmannes ein ganz besonderer Moment“, stellte Kaiser fest. Jede bzw. jeder zu Ehrende habe Kraft ihrer/seiner Tätigkeit über einen langen Zeitraum Außergewöhnliches geleistet, das weit über das Pflichtbewusstsein hinausgegangen und nicht selbstverständlich sei.

Viele verschiedene Berufsgruppen vertreten

Der Landeshauptmann ging auch kurz auf die Tätigkeit der einzelnen Berufsgruppen ein. „Ob Politiker, Pädagoge, Landesbediensteter oder Polizist. Jeder von Ihnen hat viel Zeit investiert und über den Durchschnitt herausragendes geleistet, damit Kärnten eine positive, gedeihliche Entwicklung nahm. Ihnen allen gilt meine ebenso wie die Dankbarkeit des Landes“, bedankte sich der Landeshauptmann bei den zu Ehrenden.

Auch Ehrengäste waren anwesend

Von den Ehrengästen wurden vom Landeshauptmann namentlich begrüßt: Zweiter Landtagspräsident Jakob Strauß, Landesrat a.D. Georg Wurmitzer, LAbg. a.D. Niklaus Lanner, die Landtagsabgeordneten Stefan Sandrieser, Markus Malle und Herbert Gaggl, Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiss und Landesamtsdirektor Dieter Platzer.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von „Die drei Stimmen“. Eine Liste der ausgezeichneten Personen gibt es hier.

Kommentare laden