Zum Thema:

19.07.2019 - 21:48Auto bleibt auf Dach liegen: Eltern retten einjähriges Kind aus Pkw18.07.2019 - 15:07Ins Klinikum ein­geliefert: Rad­fahrer stürzte mit Renn­rad15.07.2019 - 15:08Schwer verletzt: Wanderer stürzte in Steil­rinne14.07.2019 - 16:28Sirenenalarm: Auto überschlug sich auf der B100
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com | Waler.

Arbeitsunfall in Ferlach:

In Kreissäge geraten: Daumen abgetrennt!

Ferlach – Am 12. September 2018 um 13.50 Uhr beschnitt ein 42-jähriger slowenischer Leiharbeiter in einer Maschinenbaufirma in Ferlach auf einer Tischkreissäge ein circa zwei Meter langes Brett der Länge nach. Dabei geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit dem Daumen in das rotierende Sägeblatt, wobei ihm die Hälfte des Daumes zur Gänze abgetrennt wurde. Der Schwerverletzte wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung samt abgetrenntem Daumen ins UKH Klagenfurt gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden
ANZEIGE