Zum Thema:

20.11.2018 - 16:19Alkotest positiv: 12-Jährige angefahren20.11.2018 - 06:55Schnee sorgt für Unfälle und Sperren19.11.2018 - 17:37Baum traf Forstarbeiter19.11.2018 - 10:20Tragischer Unfall: Mann lag leblos in Bachbett
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com | Waler.

Arbeitsunfall in Ferlach:

In Kreissäge geraten: Daumen abgetrennt!

Ferlach – Am 12. September 2018 um 13.50 Uhr beschnitt ein 42-jähriger slowenischer Leiharbeiter in einer Maschinenbaufirma in Ferlach auf einer Tischkreissäge ein circa zwei Meter langes Brett der Länge nach. Dabei geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit dem Daumen in das rotierende Sägeblatt, wobei ihm die Hälfte des Daumes zur Gänze abgetrennt wurde. Der Schwerverletzte wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung samt abgetrenntem Daumen ins UKH Klagenfurt gebracht.

 Kurzmeldung
Kommentare laden