Zum Thema:

14.12.2018 - 20:07Pensionistin bei Ausweich­manöver schwer gestürzt14.12.2018 - 14:57Nach Drogen­tod: Dealer­bande konnte fest­genommen werden10.12.2018 - 13:04Benediktiner­schule: FPÖ stimmt gegen Verkauf10.12.2018 - 07:48Dritter KAC-Sieg gegen den Titel­verteidiger
Leute - Klagenfurt
Mit Video
Dieses Wochenende, vom 27. bis zum 30. September, ist die StadtLesen Tour in Klagenfurt.
Dieses Wochenende, vom 27. bis zum 30. September, ist die StadtLesen Tour in Klagenfurt. © 5min

JubiläumsLiteraTour:

In Klagenfurt ist Lesezeit!

Klagenfurt – Einfach mal wieder ein paar Stunden entspannt ein Buch lesen und alles um einen herum vergessen. Das wär's jetzt. Findet ihr auch? Dann solltet ihr unbedingt bei der JubiläumsLiteraTour am Neuen Platz in Klagenfurt vorbeischauen. 

 1 Minuten Lesezeit (158 Wörter) | Änderung am 28.09.2018 - 09:05

Schon den ganzen Sommer tourt StadtLesen mit der JubiläumsLiteraTour durch die Weltgeschichte. Ingesamt 26 Städte wurden ausgewählt. Berlin, Innsbruck, Graz, … Zahlreiche bekannte Städte hatten schon Besuch von der Tour, die heuer ihr 10. Jubiläum feiert. Dieses Wochenende dürfen sich auch die Klagenfurter und Klagenfurterinnen über den Lesegenuss freuen. Denn: die super bequemen Sitzsäcke und prall gefüllten Bücherregale sind am Neuen Platz aufgebaut!

Am Donnerstag wurde feierlich eröffnet!

Von Donnerstag, den 27. September bis Sonntag, den 30. September 2018, bespielt StadtLesen den Neuen Platz. Und das bei freiem Eintritt und unter freiem Himmel. Das Lesewohnzimmer öffnet seine Pforten täglich um 9 Uhr, steht offen, bis zum Einbruch der Dunkelheit. Am Donnerstag eröffnete Produktentwickler Sebastian Mettler die StadtLesen-Bühne in Klagenfurt. Im Anschluss wurde das Buch „Löwen in der Einöder“ vom Autor Daniel Wisser vorgestellt.

Kommentare laden