Zum Thema:

05.12.2018 - 21:07Sirenenalarm: Einsatz im Osten von Klagenfurt08.11.2018 - 09:14Mülltonnen­brand sorgte für Sirenenalarm27.09.2018 - 21:53Sirenenalarm: Brand in Einfamilienhaus23.07.2018 - 13:03Geplatzter Schlauch sorgte für Feuerwehr­einsatz
Aktuell - Villach & Klagenfurt
Mit Video
© 5min.at

Sirenensignale für den Zivilschutz- und Katastrophenfall

Darum heulen die Sirenen

Österreich – Heute heulen probeweise wieder die Sirenen in Österreich. Ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm wird zwischen 12:00 und 12:45 Uhr durchgeführt.

 2 Minuten Lesezeit (266 Wörter) | Änderung am 06.10.2018 - 19:05

Beginn um 12 Uhr

Der Zivilschutz-Probealarm beginnt um 12 Uhr mit der wöchentlichen Sirenenprobe. Um 12.15 Uhr folgt das Sirenensignal „Warnung“ als dreiminütiger gleichbleibender Dauerton, um 12.30 Uhr das Signal „Alarm“ als einminütiger auf- und abschwellender Heulton und um 12.45 Uhr das Signal „Entwarnung“ als einminütiger gleichbleibender Dauerton.

Keine Notrufnummern blockieren

Der Zivilschutzverband bittet die Bevölkerung, während des Probealarms keine Notrufnummern zu blockieren. Auskünfte über die Sirenenprobe gibt es unter der Info-Hotline 050 536 57057. Das Info-Telefon ist am 6. Oktober zwischen 12 und 13 Uhr besetzt.

Sirenensignale für den Zivilschutz- und Katastrophenfall

WARNUNG
3 Minuten Dauerton

Ein gleichbleibender Dauerton in der Länge von 3 Minuten bedeutet „Warnung“. Dieses Signal wird ausgelöst, wenn die Bevölkerung vor herannahenden Gefahren gewarnt wird. Radio oder TV (ORF) einschalten und Verhaltensmaßnahmen beachten.

ALARM
1 Minute auf- und abschwellender Heulton

Ein auf- und abschwellender Heulton von mindestens 1 Minute Dauer bedeutet „Alarm“. Die Gefahr steht unmittelbar bevor. Radio TV (ORF) einschalten und Verhaltensmaßnahmen beachten.

ENTWARNUNG
1 Minute Dauerton

Ein gleichbleibender Dauerton von 1 Minute (nur nach vorausgegangenem Alarmsignal) bedeutet „Entwarnung“, das heißt Ende der Gefahr. Beachten Sie weiterhin die Durchsagen im Radio oder TV, da es vorübergehend bestimmte Einschränkungen geben kann.

Das Sirenensignal für den Feuerwehralarm geht übrigens 3x über 15 Sekunden.

 

Gewinnspiel

Auch heuer gibt es wieder ein Zivilschutz-Probealarm-Gewinnspiel. Die Frage lautet: „Wie lange heult die Sirene beim Sirenensignal Warnung?“ (1 Minute, 3 Minuten oder 5 Minuten?). Sendet die richtige Antwort bis 12. Oktober 2018 an den Kärntner Zivilschutzverband unter: zivilschutzverband@ktn.gv.at. Verlost werden Löschdecken, Kurbelradios und weitere Sicherheits-Sachpreise.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (7 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (5 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden