Zum Thema:

08.10.2018 - 09:08Am Wochenende: Großer Floriani-Floh­markt07.09.2018 - 17:46Erster großer Floriani-Floh­markt in Klagen­furt08.07.2018 - 15:17Brand in Klagenfurter Mülldeponie09.06.2018 - 16:10Riesenwuzzler-Turnier in Klagenfurt
Leute - Klagenfurt
© Hauptwache Klagenfurt

FF Hauptwache Klagenfurt

Erster Floriani-Flohmarkt war voller Erfolg

Klagenfurt am Wörthersee – Heute Vormittag, 14. Oktober, veranstaltete die FF Hauptwache Klagenfurt ihren ersten großen Floriani-Flohmarkt am Vergnügungspark-Gelände der Kärntner Messen – und das mit so großem Erfolg, dass in Zukunft noch weitere Veranstaltungen dieser Art stattfinden werden. Der Reinerlös wird für die Beschaffung von Einsatzgerätschaften verwendet.

 1 Minuten Lesezeit (195 Wörter) | Änderung am 14.10.2018 - 16:17

Viel los war am Sonntag, 14. Oktober, beim ersten Floriani-Flohmarkt der FF Hauptwache Klagenfurt. Rund 600 Besucher stöberten begeistert durch die 160 verschiedenen Stände und freuten sich über das breitgefächerte Angebot.

Neben den zahlreichen Standplätzen, die vollständig ausgebucht waren, wurde seitens der Feuerwehr natürlich auch für gute Unterhaltung und das Leibliche Wohl gesorgt. Für besonders interessierte Besucher gab es eine Feuerwehrfahrzeug Ausstellung und die kleinsten Gäste durften sich auf einer Hüpfburg austoben.

Weitere Flohmärkte in Planung

Der Flohmarkt war ein voller Erfolg, denn Standbetreiber und Besucher waren von der Veranstaltung gleichermaßen begeistert. „Die Veranstaltung hat unsere Erwartungen wirklich übertroffen. Wir haben von jedem Standler als auch von zahlreichen Besuchern durchwegs positive Rückmeldung erhalten“, erzählt uns Oberbrandinspektor Franz Socher, Kommandant der FF-Hauptwache. An diesen Erfolg wird schon bald angeknüpft, denn in Zukunft sollen weitere Flohmärkte stattfinden. „Auf Grund der vielen positiven Rückmeldungen haben wir uns dazu entschlossen weiterhin Flohmärkte dieser Art zu veranstalten – jeweils im Frühjahr und Herbst“, so Socher.

Der Reinerlös des ersten Floriani-Flohmarktes wird für die Beschaffung von Einsatzgerätschaften verwendet.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (23 Reaktionen)
Kommentare laden