Zum Thema:

08.10.2018 - 17:0416-Jähriger fast doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt03.08.2018 - 15:38Mit 107 km/h durchs Ortsgebiet19.06.2017 - 09:58110 km/h zu schnell23.08.2016 - 07:37Mit fast 200 km/h über die A2!
Aktuell - Villach & Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Geschwindigkeitsüberschreitung

17-jähriger Raser mit 188 km/h unterwegs

Südautobahn A2 – Heute, am 14. Oktober, gegen 14.15 Uhr, war ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land auf der Überholspur der Südautobahn A2 mit 188 km/h unterwegs - und lag damit 88 km/h über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Dem Raser wurde der Probeführerschein vorläufig abgenommen. 

 1 Minuten Lesezeit (137 Wörter) | Änderung am 14.10.2018 - 19:31

Am frühen Nachmittag des 14. Oktobers lenkte ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land seinen PKW auf der Überholspur der Südautobahn (A 2) mit einer Geschwindigkeit von 188 km/h aus Richtung Villach kommend in Fahrtrichtung Klagenfurt. Dabei wurde er von der Autobahnpolizei Klagenfurt erwischt, die gerade Lasermessungen auf der A2 Höhe Krumpendorf in der dort kundgemachten 100 km/h Zone durchführte. Der Raser überschritt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich um ganze 88 km/h.

Probeführerschein wurde vorläufig abgenommen

Der 17-Jährige konnte angehalten werden und wies sich mit einem Probeführerschein aus. Dieser wurde ihm an Ort und Stelle vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Als Begründung für die Geschwindigkeitsüberschreitung gab er an, zu einem wichtigen Meeting unterwegs gewesen zu sein. Er wird der BH Klagenfurt-Land angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (187 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (85 Reaktionen)
Kommentare laden