Zum Thema:

13.11.2018 - 10:52Einbrecher-Quartett sorgte für zu viel Rauch10.11.2018 - 15:12Doppelter Einbruch in Arnoldstein05.11.2018 - 16:3125 Jahre alte Perchten­maske gestohlen30.10.2018 - 00:56Muren­abgang am Wurzenpass
Leute - Villach
© 5min.at

26. Oktober

Zum National­feiertag ins Bunker­museum

Arnoldstein – Panzer(mit)fahrt, Kanonen-Gulasch und mehr: dieses Programm für die ganze Familie gibt es am Wurzenpass zum Nationalfeiertag am 26. Oktober von 10 bis 18 Uhr.

 1 Minuten Lesezeit (223 Wörter) | Änderung am 21.10.2018 - 18:59

Wie ist es wirklich in einem echten Schützenpanzer bei einer Geländefahrt? Das können heuer letztmalig am 26. Oktober von 10 bis 18 Uhr alle Gäste im Bunkermuseum am Wurzenpass selbst erleben. Für köstliches Gulasch aus der Feldküche, Frankfurter und Getränke ist gesorgt. Im Rahmenprogramm wird der Kärntner Autor Georg Lux sein neuestes Buch „Vergessene Paradiese“ präsentieren. Auch das Bunkermuseum hat darin seinen Platz gefunden. Die Fotos der Entdeckungen, Ausflüge und Abenteuer im Alpen-Adria-Raum kommen von Helmuth Weichselbraun.

Bunkermuseum feiert beste Saison

Jahrzehntelang geheim ist die größte Bunkeranlage Österreichs seit 2005 als einzigartiges Museum öffentlich zugänglich. Die sieben Original-Bunker samt Verbindungsgräben und -tunnels stehen offen. Zusätzlich auf- und ausgestellt sind alle Typen von schweren Waffensystemen, die bei uns im „Kalten Krieg“ fix eingebaut waren. Mobile Systeme ergänzen die Präsentation. Die heurige Saison 2018 war mit mehr als 13.000 Gästen aus dem In- und Ausland die bisher beste.

„Unsere Republik feiert am Nationalfeiertag das Jubiläum unserer ‚Immerwährenden Neutralität‘. Wir alle können und sollten dankbar mitfeiern, dass wir schon so lange in Frieden und Freiheit leben dürfen, wie keine Generation vor uns“, heißt es in einer Aussendung des Bunkermuseums.

Auch am Panzer wird man mitfahren können. - © Bunkermuseum

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (122 Reaktionen)
Kommentare laden