Zum Thema:

17.09.2018 - 16:00Wieder­betätigung: Sechs Monate Haft25.08.2018 - 18:49Überschlagen: Schwerer Verkehrs­unfall10.07.2018 - 12:25Haft nach Hitlergruß16.05.2018 - 17:21Hörtendorf verliert seine Esche
Aktuell - Klagenfurt
Bei einem Lokalaugenschein am Montagabend war nichts mehr zu finden © 5min.at

Nicht der erste Fall in letzter Zeit

Ortstafel mit Nazi-Symbol beschmiert

Hörtendorf – Ein bislang unbekannter Täter hat vermutlich im Laufe des heutigen Tages (Montag, 22. Oktober) die Ortstafel Hörtendorf mit einem nationalsozialistischen Symbol beschmiert. Das gab die Polizei am Montagabend bekannt. Die diesbezüglichen Ermittlungen werden durchgeführt. Es ist nicht der erste Fall mit derartigen Schmierereien in den vergangenen Tagen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter)

Erst in der Nacht auf den 18. Oktober verursachten Unbekannte im Bereich Pischeldorfer-Straße / Krastowitzer-Straße in Klagenfurt einen Schaden in Höhe von 25.000 Euro. Sie besprühten Hausfassaden, PKWs und Zäune – u. a. mit dem Namen eines in der Nähe befindlichen Sportvereines, aber auch mit einem Hakenkreuz und dem „SS“-Symbol. Insgesamt wurden 18 Objekte besprüht, die Polizei bitte um Hinweise – wir berichteten.

Ob die beiden Fälle zusammenhängen, ist nicht bekannt. Auch zum neuerlichen Fall in Hörtendorf können Hinweise an die nächste Polizeidienststelle gegeben werden.

Vorfall mit 25.000 Euro Schaden in der Nacht auf den 18. Oktober:

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (26 Reaktionen)
Kommentare laden