Zum Thema:

07.11.2018 - 15:55Ein heißes, neues Restaurant kommt in die Stadt!18.10.2018 - 12:56Möbel­outlet WOM eröffnet in Klagenfurt15.10.2018 - 09:59Café Kerzenstüberl hat neue Pächterin13.09.2018 - 20:41Miki feiert Er­öffnung des Hotel SEVEN
Wirtschaft - Villach
Petra Haid eröffnet den neuen Crypto-Store in der Tafernerstraße mit Jochen Kohlweiss, der für Marketing und Design verantwortlich zeichnet © KK

Nächste Woche:

Neuer Krypto-Store eröffnet

Villach – Der Hype um die Krypto-Währung ist noch lange nicht vorbei. Der Krypto-Markt wächst stetig und wird nun um einen Shop reicher. Nächste Woche soll in der Tafernerstraße der "Crypto-Shop-24" unter der Geschäftsleitung von Petra Haid eröffnen. Wir waren vor Ort und haben uns umgesehen!

 3 Minuten Lesezeit (375 Wörter) | Änderung am 23.10.2018 - 12:43

Petra Haid, die Geschäftsführerin des Crypto-Shop-24,  beschäftigt sich bereits seit 2014 mit Krypto-Währungen. Nun will sie den Trend massentauglich machen: „Ich will erklären, worum es bei Krypto-Währungen wie Bitcoins genau geht, möchte über positive und negative Aspekte der Kryptowährung aufklären. Ich will Aufklärungsarbeit leisten!“, erklärt sie im Gespräch mit 5 Minuten. Ihr Store gehört zur CS24-GmbH, gemeinsam mit Jochen Kohlweiss (Design und Marketing) soll der Shop nächste Woche seine Pforten in der Tafernerstraße 2 eröffnen.

„In Zukunft werden die meisten nur noch mit dem Handy zahlen“, weiß Kohlweiss. Bereits viele Masseure und Hotels in Kärnten akzeptieren die Bezahlung mit digitaler Währung, sie wird immer salonfähiger. Vorallem aber soll im Online-Handel die moderne Zahlungsmethode boomen. „Man braucht die Bank immer weniger, die Bezahlung mit Krypto-Währung ist viel praktischer“, erklärt er.

Haid und Kohlweiss sind Villachs neue Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema „Kryptowährung“. Im Store erhält man reichliche Infos und Hilfestellungen, die man benötigt, wenn man sich näher mit der digitalen Währung beschäftigen möchte.

Bargeld wechseln – ganz einfach im Shop

Doch man findet nicht nur passende Informationen, man kann hier auch ganz einfach sein Bargeld in digitale Währung wechseln lassen. „Wir haben einen Partner aus Slowenien, der ganz einfache System anbietet. Wir haben neben unserem Bitcoin-Automaten vor Ort auch die Möglichkeit, Kryptowährung wie Bitcoins über die Theke mit Bargeld zu kaufen und verkaufen. Man braucht nur das Tablet oder das Smartphone dazu“, so Petra Haid. Möchte man nicht am eigenen Tablet Bitcoins kaufen, kann man dies auch beim Automaten erledigen: „Man kann beim Automaten Bitcoins kaufen und verkaufen, es ist ein Zwei-Wege-Automat“, erklärt uns Haid.

Petra Haid verkauft in ihrem Store auch einiges an Merchandising-Produkte. „Wir haben limitierte Lederjacken, Bücher, Gürtel sowie Hardware-Wallets, die man für die Krypto-Währung braucht. Es gibt verschiedenste sichere Varianten für die Aufbewahrung und da gibt es die entsprechende Beratung dazu. Denn jeder Kunde hat eigene Ansprüche, auf diese gehen wir ein und es wird dementsprechend beraten“, sagt Haid.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (67 Reaktionen)
Kommentare laden