Zum Thema:

28.10.2017 - 11:06Und schon ist wieder Winterzeit!25.03.2017 - 17:27Wer hat an der Uhr gedreht…
Aktuell - Villach & Klagenfurt
© KK

Sonntag nachts ist es wieder so weit:

Wer hat an der Uhr gedreht?

Villach/Klagenfurt – Ist es wirklich noch nicht so spät? In der Nacht von heute Samstag, 27. Oktober auf Sonntag, 28. Oktober, werden die Uhren wieder auf "Winterzeit" umgestellt. Und das womöglich zum letzten Mal.

 1 Minuten Lesezeit (238 Wörter) | Änderung am 27.10.2018 - 10:30

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Gefühlt alle jammern aber darüber – die Zeitumstellung. Am morgigen Sonntag, dem 28. Oktober 2018 werden die Uhren nämlich wieder umgestellt. Um 3.00 Uhr in der Früh „gewinnen“ wir wieder eine Stunde dazu und haben somit unsere Winterzeit. Geht es nach derzeitigen EU Bestrebungen, soll sich das in Zukunft ändern.

Mehrheit ist für Abschaffung der Winterzeit

Die Mehrheit der Bürger der Europäischen Union hat sich in einer EU-weiten Umfrage für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. Diesem Wunsch will die EU-Kommission entsprechen, wenn dies einheitlich geschieht. Und das ist nicht so einfach. Österreich und unser Nachbar Deutschland sind z.B. dafür die „Winterzeit“ dauerhaft abzuschaffen. Derzeit laufen noch die Beratungen in den einzelnen Ländern, denn es gibt die klare EU-Vorgabe, dass die einzelnen Länder selbst entscheiden sollen, ob sie dauerhaft in der Sommer- oder Winterzeit leben wollen.

Die Zeitzonen in der EU

Derzeit gibt es drei Zeitzonen innerhalb der EU. In 16 Staaten wie z.B. Belgien, Deutschland, Italien, Frankreich und auch Österreich usw., herrscht die gleiche Uhrzeit, die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) genannt. In weiteren acht Ländern wie z.B. Finnland, Griechenland, Estland usw. gibt es die osteuropäische Zeit (OEZ), die unserer Zeit eine Stunde voraus ist. In den weiteren Staaten, Großbritannien, Portugal und Irland, gilt die Westeuropäische Zeit (WEZ), die unsere Zeit eine Stunde „hinterherhinkt“. 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (66 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (65 Reaktionen)
Kommentare laden