Zum Thema:

26.03.2019 - 20:18Unbekannter macht sich mit Klein­kraftrad davon26.03.2019 - 18:58Lack zerkratzt: Tausende Euro Schaden26.03.2019 - 18:16„Gast“-Messe lockte 11.500 Besucher an26.03.2019 - 17:13Angebrannte Speisen sorgen für Feuerwehr­einsatz
Leute - Villach & Klagenfurt
© shutterstock 168532046

Nicht vergessen:

Morgen startet der Bon Jovi Vor­verkauf!

Klagenfurt/Villach – Am Montag, den 29. Oktober 2018, wurde offiziell bestätigt, dass die amerikanische Rockband Bon Jovi das Wörthersee Stadion rocken wird! Morgen, Freitag, am 2. November, um 10 Uhr startet der Vorverkauf. 

 1 Minuten Lesezeit (234 Wörter) | Änderung am 01.11.2018 - 12.45 Uhr

Die amerikanische Rockband Bon Jovi kommt am 19. Juli 2019 ins Klagenfurter Wörthersee Stadion. Neben Ed Sheeran (28. und 29. Juni) und Andrea Berg (3. August) ist damit das dritte Konzerthighlight für 2019 fixiert. Wie oeticket berichtet, konzentriert sich die „This House Is Not For Sale“ Europatour auf die Klassiker der Band. Unter anderem dürfen die Fans zu Songs, wie „You Give Love A Bad Name“, „It’s My Life“, „Wanted Dead Or Alive“, „Bad Medicine“, „Who Says You Can’t Go Home“, „Always“, „Have A Nice Day“ und natürlich zu „Livin‘ On A Prayer“ abrocken.

Nicht vergessen: Morgen startet der Vorverkauf!

Morgen, Freitag, startet der Vorverkauf für die „This House Is Not For Sale“ Tour von Bon Jovi. 35.000 bis 38.000 Karten werden für das Konzert in Klagenfurt aufgelegt werden. Die Ticketpreise liegen zwischen 100 und 140 Euro. Der allgemeine Vorverkaufsstart ist am Freitag, 2. November 2018, um 10 Uhr bei www.oeticket.com.

2019 wird ein Konzertjahr!

Live Nation geht von einem ausverkauften Wörthersee Stadion aus. Was das für den heimischen Tourismus bedeutet, erklärt Helmuth Micheler, Geschäftsführer Tourismusregion Klagenfurt: „Es werden viele Besucher aus Deutschland, Italien und Slowenien kommen, welche viele Bilder von Klagenfurt in die Welt senden. Wir verzeichnen im Vorfeld und nach den Konzerten im Stadion tausende zusätzliche Nächtigungen in der Region. Viele Konzertbesucher kommen als Urlaubsgäste wieder nach Kärnten und Klagenfurt.“

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (45 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (95 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE