Zum Thema:

Wirtschaft - Klagenfurt
Kurzmeldung
© 5min.at

Das Verfahren wurde heute eröffnet

IT-Dienstleister in Konkurs

Klagenfurt – Am 5. November wurde über das Vermögen der 24/7 Health Innovation GmbH aus Klagenfurt ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Das Unternehmen ist im Bereich IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung tätig. Die Schulden belaufen sich auf rund 350.000 Euro. Über das Vermögen liegen noch keine Informationen vor. Gläubigeranforderungen können bis zum 4. Dezember 2018 über den KSV1870 und den AKV Europa angemeldet werden.

 Kurzmeldung
Schlagwörter:
Kommentare laden