Zum Thema:

16.12.2018 - 09:57Vierbeiner suchen Lebensplatz09.12.2018 - 09:44Vierbeiner suchen Lebensplatz08.12.2018 - 19:57Ohne Wasser und Futter: Hund aus verwahrloster Wohnung gerettet07.12.2018 - 09:04„Vincento“ geht täglich mit seinem Herrchen „arbeiten“
UPDATE | Aktuell - Villach
© privat

Update: Sie wurden gefunden!

Wo sind Sam und Joy?

Treffen/Annenheim – Dienstag, 6. November, 13 Uhr. Eine Frau ist mit ihren beiden Hunden im Garten, alles scheint normal. Doch nur zehn Minuten später sind die Rüden Sam und Joy wie vom Erdboden verschluckt. Nach einer langen Suche am Fuß der Gerlitzen, Sattendorf und Treffen stellt die Dame am Dienstagabend über Facebook eine Suchmeldung online. Update: Die Hunde wurden mittlerweile gefunden.

 2 Minuten Lesezeit (258 Wörter) | Änderung am 07.11.2018 - 18:24

Die beiden Windhund-Rüden werden schmerzlich vermisst. Auch nach 24 Stunden fehlt noch jede Spur der Hunde. Seit Sam und Joy aus dem Garten im Bereich Treffen/Annenheim verschwanden, scheint zudem nicht klar, ob sie wegliefen oder gestohlen wurden. Die Gerüchteküche in den Kommentaren brodelt. Auch die Besitzerin bezeichnet das Verschwinden uns gegenüber als „suspekte Sache“. Auch sie kann sich vorstellen, dass Unbekannte ihre Hunde entführten. Polizei, Tierheim und Jägerschaft wurden bereits verständigt.

Update: Hunde wohlbehalten zurück

Die Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten meldet sich am Mittwochabend mit tollen Neuigkeiten. „Wir helfen auch, wenn Haustiere ausbüxen“, heißt es auf Facebook. „So auch heute, wo wir um Hilfe ersucht wurden um zwei Windhunde, die vermutlich ein wenig die Freiheit genießen wollten und aus einem Garten ausgebüxt sind, zu suchen. Alexandra Grunow, Mantrail Hundeführerin in unserer Staffel und Leiterin des K9 Tiersuchzentrum nahm sich mit dem Suchteam Petrail Hundeführerin Alexandra Slama und K 9 Suchgruppenhelferin, der Sache an. Noch während der Besprechung mit der Hundebesitzerin konnten die beiden Ausreiser, von Wanderer, gesichtet und in weiterer Folge gesichert werden.“

Die Hunde sind wieder bei ihrer Besitzerin.

 

Sam & Joy

Sam & Joy - © privat

Facebook-Suche

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (198 Reaktionen)
Kommentare laden