Zum Thema:

15.12.2018 - 08:01Dobratsch: Verirrter Wanderer gefunden10.12.2018 - 07:27Die Suche wurde abgebrochen09.12.2018 - 22:42Suchaktion nach Pensionisten16.11.2018 - 07:38Familie des Vermissten gibt nicht auf
Aktuell - Villach
© Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten

Abgängiger aus Seniorenzentrum in Steindorf

Suchaktion am Ossiachberg

Ossiacher See – Ein 78-jähriger Pflegeheimbewohner des Seniorenzentrums Steindorf war gestern, am 19. November, seit 21 Uhr abgängig. Dank dem Einsatz zahlreicher Kräfte konnte er in der eiskalten Nacht rechtzeitig im Bereich Ossiachberg gefunden werden.

 1 Minuten Lesezeit (142 Wörter) | Änderung am 20.11.2018 - 06:53

Bei teilweise starken Schneefall wurden die Kräfte, gegen 23.30 Uhr, zu einer großangelegten Suchaktion alarmiert. Fieberhaft wurde den kalten Temperaturen, den teils eisigen Straßen und dem Schneefall getrotzt und Hund wie Hundeführer sowie Feuerwehr und Polizei gaben ihr Möglichstes.

Erfolg gegen 2 Uhr

Ein angesetzter Personenspürhund nahm eine Geruchsspur auf und verfolgte diese vom Seniorenzentrum, durch die Dorfstraße, zur Bergstraße und auf dieser 3,1 km lang weiter in Richtung Ossiachberg. Gegen 2 Uhr dann die erlösende Nachricht – der Mann konnte auf einer Bergstraße ober Steindorf von einer Polizeistreife aufgegriffen werden. Er war unverletzt, ansprechbar, leicht unterkühlt – zur Beobachtung wurde der ältere Herr aber ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen die örtlichen Feuerwehren, die Österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB), die Rettungshundestaffel Samariterbund Kärnten und die Polizei mit Streifen und Diensthunden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (118 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden