Zum Thema:

Leute - Klagenfurt
© Kärntner Behindertensportverband

Malta Dance Spectacular 2018

Sensation­eller erster Platz für Rollstuhl­tänzer

Klagenfurt – Der 1. Kärntner Rollstuhltanzverein holte sich bei den Meisterschaften im Rollstuhltanzsport am Wochenende vom 23. bis 25. November in Malta Gold und Bronze für Österreich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (118 Wörter)

Am Wochenende vom 23. bis zum 25. November 2018 fand in der Universitätssporthalle in Msida, einer Hafenstadt im Nordosten Maltas, das Malta Dance Spectacular 2018 für Rollstuhltanzen statt. Erstmals waren dabei in der österreichischen Delegation Sabine David und Jürgen Grabner aus Klagenfurt vertreten.

Gold und Bronze für Klagenfurt

Das Rollstuhltanzpaar, das diese Sportart bereits seit vier Jahren am Tanzhof Klopeinersee trainiert, holte sich gleich bei seiner ersten Meisterschaft zwei Medaillen. In der Kategorie „Beginners Standard LWD 2“ schafften sie es auf den 3. Platz. Tags darauf gewannen sie den sensationellen 1. Platz in der Kategorie „Kombi Latein LWD 1“.

Ohne die Hilfe vieler Sponsoren und Unterstützer wäre eine solch erfolgreiche Wettkampfvorbereitung für das Klagenfurter Tanzpaar nicht möglich gewesen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (63 Reaktionen)
Kommentare laden