Zum Thema:

17.11.2018 - 12:49Die Leoniden sind wieder im Anflug10.08.2018 - 07:10Sternschnuppen­regen über Kärnten21.04.2018 - 15:40Heute: Sternschnuppen­nacht über Kärnten09.04.2018 - 13:21Feuerkugel sorgte für Aufsehen
Leute - Villach & Klagenfurt
© foto-webcam.eu

Beeindruckendes Himmelsspektakel

Mega-Sternschnuppe über Kärnten

Kärnten – Fast sieht es aus wie eine Szene aus "Star Wars". Aber keine Angst, der Todesstern richtete hier nicht seinen Superlaser auf die Erde. Stattdessen verglühte ein Himmelskörper in der Atmosphäre - und hinterließ auf so mancher Webcam spektakuläre Bilder.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter) | Änderung am 30.11.2018 - 09:47

Das Himmelsspektakel war am 29. November in den Morgenstunden zu sehen – genauer gesagt um 5.10 Uhr. Wer da gerade nach oben schaute, konnte sich glücklich schätzen. Den Bildern von foto-webcam.eu nach zu urteilen, dürfte es dergleichen nicht oft zu sehen geben. Ein breiter, grünlicher und starker Leuchtstreifen – ausgelöst durch einen Meteor, der in der Erdatmosphäre verglühte – erstrahlte.

Im Dezember hagelt es Sternschnuppen

Um Sternschnuppen zu sehen, ist der Dezember übrigens bestens geeignet – die Geminiden und Ursiden erwarten uns. Wir berichten natürlich wieder rechtzeitig, wenn sich der Höhepunkt der Sternschnuppennächte nähert.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (336 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (146 Reaktionen)
Kommentare laden