Zum Thema:

18.12.2018 - 15:51Das Christkind kommt: Stadtbrücke wird gesperrt18.12.2018 - 09:56Am Freitag heißt es wieder „Ich gelobe“18.12.2018 - 07:37„VEATNAM“ eröffnete in Villach17.12.2018 - 15:41Diebe stehlen Mountainbikes aus Kellerabteilen
Leute - Villach
© Hannes Pacheiner

Am 5. Dezember:

Keksebacken am Wochen­markt

Villach – Mädchen und Buben sind kommenden Mittwoch, den 5. Dezember 2018, herzlich eingeladen, in der Weihnachtsbackstube mitzumachen. Erwachsene Bäckerinnen und Bäcker können sich hier Tipps für die eigenen Kekse holen.

 1 Minuten Lesezeit (154 Wörter) | Änderung am 03.12.2018 - 21:18

„Diese Veranstaltung zählt zu den beliebtesten im dichten Jahresprogramm des Villacher Wochenmarktes“, schickt Marktreferent Stadtrat Christian Pober voraus. „Auch heuer wieder laden wir die kleinen Villacherinnen und Villacher herzlich ein, sich im Keksebacken unter fachkundiger Leitung zu probieren.“ Vanillekipferln, Butterkekse und andere beliebte Kekse mehr sollen die kleinen Bäckerinnen und Bäcker in der Christkindlbackstube in der Markthalle zaubern. Am Mittwoch, 5. Dezember, wird es dort zum zweiten Mal zauberhaft duften. Torten-Tirli Iris Gärtner wird den großen und kleinen Naschkatzen an den beiden Backtagen gelingsichere Anleitungen geben, wie die Kekse am besten gelingen.

Passend zur Vorweihnachtszeit

„Die Beschickerinnen und Beschicker des Villacher Wochenmarktes haben ihr aktuelles Angebot natürlich auch ganz auf die Vorweihnachtszeit angepasst“, sagt Pober. „Kekse und adventliche Genüsse aus ehrlicher, bodenständiger Erzeugung gibt es an den Standerln in Hülle und Fülle.“

Details zum Kekse backen:

Am Villacher Wochenmarkt
Mittwoch, 5. Dezember, vormittags

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (6 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden