Zum Thema:

Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© fotolia 202089842

Triebsterben

Wieder werden Bäume gefällt

Klagenfurt – Aufgrund von Triebsterben müssen im Stadtgebiet einige Eschen entfernt werden. Betroffen davon sind Bäume in der Sportstraße beim KAC-Sportplatz. "Die Eschen werden in den nächsten Tagen von Mitarbeitern der Abteilung Stadtgarten entfernt", so die Stadt. Das Eschentriebsterben ist eine Pilzerkrankung. Der eingeschleppte Pilz infiziert mittels Sporen die Eschenblätter, wächst in Triebe und Zweige ein und bewirkt dort das Absterben der Rinde und des Holzes. Was mit einem vorzeitigen Blattfall und Welke beginnt, führt letztlich zum Absterben ganzer Äste, Kronenteile und des gesamten Baumes. Die Arbeiten werden in den nächsten Tagen durchgeführt.

 Kurzmeldung | Änderung am 12.12.2018 - 11.42 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (2 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE