Zum Thema:

03.12.2019 - 09:34Schwerer Unfall auf der B11102.12.2019 - 15:22Mann kam von der Fahr­bahn ab und prallte gegen Felswand17.11.2019 - 22:07Bach überflutet: Personen wurden aus Einfamilienhaus evakuiert15.11.2019 - 07:30Schrottauto fällt bei gefährlicher Dobratsch-Rallye auseinander
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © FF Kreuth

Mehrere Hundert Euro Schaden

Unbekannter Brandstifter entzündete drei Feuerstellen

Bad Bleiberg – Ein bisher unbekannter Täter entzündete gestern, am 5. Jänner 2019, nach 17 Uhr, insgesamt drei Feuerstellen in Bad Bleiberg. Dabei entstand durch den Abbrand von ca. vier Quadratmetern gelagerten Hartbrennholz ein Schaden von mehreren hundert Euro.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (92 Wörter) | Änderung am 07.01.2019 - 12.20 Uhr

Gestern, am 5. Jänner 2019, entzündete ein bisher unbekannter Täter nach 17 Uhr insgesamt drei Feuerstellen in Bad Bleiberg. Durch den Abbrand von ungefähr vier Quadratmetern gelagerten Hartbrennholz, entstand dabei ein Schaden von mehreren hundert Euro. Bei den weiteren Brandstellen, Kleinstfläche einer Wiese und einer Schilfpflanze, entstand kein Sachschaden.

3 Fahrzeuge und 25 Mann im Einsatz

Im Einsatz standen die FF Bleiberg/Kreuth, Bad Bleiberg und Nötsch mit insgesamt drei Fahrzeugen und 25 Mann. Die Nachsuche mit Diensthund und der Suchflug mit dem Polizeihubschrauber blieben ohne Erfolg.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (46 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE