fbpx

Zum Thema:

04.06.2020 - 15:47Hand gequetscht: 23-Jähriger bei Ladearbeiten schwer verletzt30.05.2020 - 15:01Tödlicher Arbeits­unfall: Kärntner starb auf Baustelle am Semmering28.05.2020 - 16:08Schwer verletzt: Arbeiter von 300 Kilo schwerer Schaltafel getroffen27.05.2020 - 13:18Beim Zerlegen von Fleisch: Ungar ver­letzte sich Arm schwer
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © fotolia.com | Waler.

Beim Säumen von Brettern:

Schwer ver­letzt: Mit Hand in Kreis­säge geraten

Arriach – Ein 62-jähriger Pensionist aus Arriach war am Donnerstag, den 10. Jänner 2019, um 11.50 Uhr alleine in seiner Werkstatt mit Säumen von Brettern beschäftigt. Dabei geriet er mit der linken Hand in die Kreissäge und erlitt dabei schwere Verletzungen an der linken Hand. Nach Erstversorgung durch das Team des Rettungshubschraubers Alpin 1 wurde er in diesem ins AUKH Klagenfurt geflogen.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (8 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE