Zum Thema:

06.02.2019 - 11:38NEOS präsentieren Kandidaten für EU-Wahl06.05.2018 - 10:26Schaar: „Frauen mangelt es nicht an Ideen…“18.01.2018 - 14:46Köfer will Nullohnrunde ausweiten16.01.2018 - 17:41Nulllohnrunden-Ausnahme: Klagenfurt & Villach
Politik - Villach & Klagenfurt
Irmgard Griss wird in einer Diskussionsrunde den Fragen des Publikums Rede und Antwort stehen.
Irmgard Griss wird in einer Diskussionsrunde den Fragen des Publikums Rede und Antwort stehen. © Fotolia/NEOS Kärnten

Kostenlose Veranstaltung zur politischen Bildung:

Irmgard Griss: „Wie der Rechtsstaat unsere Freiheit sichert“

Klagenfurt – Die NEOS Kärnten starten in das neue Jahr mit einer Veranstaltung der Nationalsratsabgeordneten und Vorsitzenden des Rechnungshofausschusses Irmgard Griss in Klagenfurt. Am 25. Jänner 2019 vermittelt Griss Grundlagenwissen zu politischen Theorien und steht dem Publikum Rede und Antwort.

 1 Minuten Lesezeit (180 Wörter)

Am Freitag, dem 25. Jänner 2019, von 16.30 Uhr bis 20 Uhr, spricht Irmgard Griss über das Thema „Wie der Rechtsstaat unsere Freiheit sichert“ im Hotel Sandwirth (Pernhartgasse 9, 9020 Klagenfurt).

Griss erklärt das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit

Ziele und Inhalte der Veranstaltung sind: Die Bedeutung des Prinzips der Rechtsstaatlichkeit und wie lässt sich daraus der umfassende Gleichheitsgrundsatz ableiten. Was bedeutet „die Gleichheit vor dem Gesetz“ und ist jede Ungleichbehandlung eine Diskriminierung? Welchen Rahmen geben Grund- und Menschenrechte jeder demokratischen Gesellschaft? Es geht auch um außerrechtliche Dimensionen der Menschenrechte und inwiefern die Freiheit des Einzelnen unser politisches Handeln leitet.

Alle jene, die sich Grundlagenwissen zu politischen Theorien aneignen wollen und verstehen möchten, wie die Rechtsstaatlichkeit und die persönliche Freiheit zusammenhängen, sind herzlich willkommen. Bei einer anschließenden Diskussion zu dem Thema steht die juristische Expertin Irmgard Griss gerne Rede und Antwort. Der Eintritt ist kostenlos.

Anmelden unter…

Um Anmeldung wird unter 0664 88782422 (Montag bis Freitag, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr) oder unter julia.kaplan@neos.eu gebeten. Doch auch wenn man sich spontan zu einem Besuch der Veranstaltung entscheidet, ist man herzlich willkommen.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (3 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE