Zum Thema:

23.04.2019 - 18:58Villach ist top: Bei Zukunfts­ranking auf Platz 22!23.04.2019 - 17:17Villacherin erpesste 54-Jährigen mit intimen Fotos23.04.2019 - 14:54Eis­gekühlt & schnell: Villachs erster Getränke­lieferservice23.04.2019 - 12:59Girls´ Day beim Bundesheer
Leute - Villach & Klagenfurt
© Pucher

Im V-Bowl:

Künstler überreichte SIDO selbstgemaltes Portrait

Villach – Bereits zum zweiten Mal trat der deutsche Rapper SIDO am Freitag, 25. Jänner, im V-Club Villach auf. Dabei sorgte er nicht nur für tolle Stimmung im Club, sondern nahm sich danach auch noch viel Zeit für seine Fans. Mit dabei war auch David Pucher, ein Künstler aus Spittal an der Drau, der SIDO treffen durfte und ihm ein selbstgemaltes Bild überreichte. Es war aber nicht sein erstes Bild.

 1 Minuten Lesezeit (222 Wörter)

Am Freitag ging für den Spittaler Künstler David Pucher wohl ein kleiner Traum in Erfüllung. Nach dem Auftritt von SIDO hatte er nämlich die Chance den deutschen Rapper persönlich zu treffen und eine ganze Stunde mit ihm zu verbringen. Dabei überreichte er ihm ein selbstgemaltes Portrait. Dieses fertigte der Künstler mit Aquarellfarben an.

So entstand das Bild:

Das „Meet & Greet“ hat sich für David wirklich gelohnt. SIDO war von dem Bild nämlich so begeistert, dass er gleich noch ein Gemälde für den Rapper anfertigen darf. „Ich stehe jetzt mit SIDO in Kontakt und darf noch ein Bild für ihn malen. Dieses Mal ist ein Leinwand Portrait geplant, welches ich ihm dann zusenden werde“, erzählt uns der Künstler stolz.

Auf „Promijagd“

Rapper SIDO ist jedoch nicht der erste Promi, der von David ein selbstgemaltes Bild bekommt. Bereits beim Ö3 Popzirkus im Juni 2018 war der Künstler mit dabei und überreichte Rapper Cro bei einem Meet & Greet eines seiner Kunstwerke.

SIDO im Interview

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (122 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (27 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE