Zum Thema:

16.08.2018 - 20:13Das sind die Top 5 Anmachsprüche im V-Club31.07.2018 - 18:27Triff die „Kirchtags“-Liebe deines Lebens …27.07.2018 - 17:21Gewinne jetzt 1.800 Euro Getränke­guthaben*29.12.2017 - 13:37Hier steigt Villachs beeindruckendstes Feuerwerk
Leute - Villach
v.l.: DJ Bogo, Timo Ettlmayr, Brigitte „Baghira“ Liegl, Moderator Ronny, die Teilnehmer Marco Kopeinig, Stefan Rader, Marilena Daborer, Julia Baumgartner, Mario Baumgartner und Daniel Kattnig.
v.l.: DJ Bogo, Timo Ettlmayr, Brigitte „Baghira“ Liegl, Moderator Ronny, die Teilnehmer Marco Kopeinig, Stefan Rader, Marilena Daborer, Julia Baumgartner, Mario Baumgartner und Daniel Kattnig. © V-Club Villach

Castingshow im V-Club

Carinthian Top Talent: Wer kommt weiter, wer ist im Recall?

Villach – Die erste Vorausscheidung ist Geschichte und hat gleichzeitig Geschichte geschrieben, denn zum ersten Mal dürfen beim Carinthian Top Talent auch die Teilnehmer eine Jury bilden und die Mitstreiter bewerten.

 2 Minuten Lesezeit (269 Wörter) | Änderung am 28.01.2019 - 18.32 Uhr

Video-DJ und Moderator Ronny führte durch den Freitagabend, dem 25. Jänner. Am Ende setzten sich die beiden Damen Marilena Dabora aus Spittal und Julia Baumgartner aus Villach in der ersten Vorausscheidung durch und stehen somit am 26. April im Finale. Weiters konnte sich noch Mario Baumgartner den Recall holen und darf im Februar nochmal einen Versuch starten. Auch Stefan Rader konnte sich den Recall sichern. Mit der SMS-Chatwall wurde eine weitere Neuheit bei Carinthian Top Talent vorgestellt. Die Zuseher konnten während der Darbietung der Künstler Kommentare auf die Leinwand senden.

Talente traten vor Fachjury

In der Fachjury saß unter anderem Brigitte „Baghira“ Liegl. Die Sängerin stand schon international auf großen Bühnen und machte sich großteils in Ibiza einen Namen. Die Burgarena Finkenstein und das Casino Velden sind die heimischen Acts. Aus unseren eigenen Reihen war Daniel Kattnig, Geschäftsführer der Fivemedia GmbH, in der Jury vertreten. Dj Bogo vom V-Club (Ex Profimusiker) und Timo Ettlmayer (Folien Xtreme – Sponsor der Veranstaltung) rundeten die Fachjury ab.

„Wir bedanken uns bei unseren Partnern V-Club, Familie Elbe, Molamio, Danys Music Shop, Körperkult, Korona Resort&Entertainment, Trachten Jogl, House of Tattoo, Die Schnitte und Drauschifffahrt“, hieß es in einer Presseaussendung des Veranstalters. Teilnehmer und Publikum waren sich am Ende alle einig, dass die Veranstaltung weitergehen muss. Die Co-Produktion von NPG Events, NRM Events&Weddings und V-Club startete auf jeden Fall mit großem Aufsehen in die Veranstaltungsszene.

Meldet euch noch an!

Wer bei den zwei weiteren Vorausscheidungen am 22. Februar oder 29. März dabei sein will, kann sich noch unter office.cttevents@gmail.com anmelden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE