Zum Thema:

23.04.2019 - 19:11Klagenfurt bei Zukunfts­ranking unter den Top 2023.04.2019 - 18:52Schweizer Botschafter im Klagenfurter Rathaus23.04.2019 - 15:27Stadt erwirtschaftet Plus von 16 Millionen Euro23.04.2019 - 14:37Ostermarkt 2019 war ein voller Erfolg!
Aktuell - Klagenfurt
© LPD Kärnten

18-jähriger Klagenfurter bei Fahrzeugkontrolle überführt

Cannabis und Kokain sichergestellt

Klagenfurt – Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle am 5. Februar 2019 wurden bei einem 18-jährigen Klagenfurter Cannabiskraut und eine dazu gehörende Mühle gefunden. In der Wohnung des jungen Mannes konnten weitere Suchtmittel sichergestellt werden.

 1 Minuten Lesezeit (131 Wörter)

Beamte der Polizeiinspektion Feistritz im Rosental stoppten am 5. Februar 2019 im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle im Bezirk Klagenfurt-Land im Fahrzeug eines 18-jährigen Mannes aus dem Bezirk Klagenfurt-Land. In dem PKW wurden eine Feinwaage mit Spuren von Cannabis, ein Glasbehältnis mit ca. 5 g Cannabiskraut und eine Cannabismühle mit dem Inhalt von gemahlenem Cannabiskraut vorgefunden und sichergestellt. In der Folge stimmte der 18-jährige einer freiwilligen Nachschau in dessen Wohnung zu. Dort konnten weitere Suchtmittel wie Kokain, Cannabiskraut und diverses Verpackungsmaterial vorgefunden und sichergestellt werden.

Der Mann ist weiters geständig, am 22. Jänner 2019 an einen Bekannten in Vorarlberg 0,9 g Kokain und 10 Gramm Cannabiskraut in einem Paket verpackt per Post verschickt zu haben. Das Paket wurde am 26. Jänner 2019 von Polizeibeamten in Vorarlberg sichergestellt. Der 18-jährige Mann wurde angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (19 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE