Zum Thema:

23.04.2019 - 07:39Autolenker übersah Radfahrer21.04.2019 - 20:23Quad-Lenker prallte gegen Baum­gruppe20.04.2019 - 11:57E-Bike-Fahrer kracht gegen PKW19.04.2019 - 07:15Auto „flog“ über Kreisverkehr
Aktuell - Klagenfurt
Kurzmeldung
© FF Maria Saal / Kerschbaumer

Verkehrsunfall

PKW kippt über Böschung

Maria Saal – Am Donnerstag, den 7. Feber, wurden um 22.11 Uhr die Feuerwehren Maria Saal und Hörzendorf-Projern zu einem Verkehrsunfall auf die Karnburger Straße (L71) alarmiert. Ein PKW kam in Richtung Unterwuhr fahrend von der Fahrbahn ab, kippte über eine ca. 2 m hohe Böschung und kam seitlich auf der Beifahrerseite in einem Acker zum Liegen. Glücklicherweise war der Fahrer lediglich eingeschlossen und konnte von den Einsatzkräften ohne technische Hilfsmittel leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreit und dem Roten Kreuz übergeben werden. Seitens der Feuerwehren wurde ein Brandschutz aufgebaut und das Fahrzeug gesichert. Nach dem Abtransport des Unfallfahrzeuges und der Unfallerhebung der Polizei wurde noch die Fahrbahn gereinigt, nach ca. einer Stunde konnten die 25 Kameraden der Feuerwehren wieder einrücken.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (2 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE