fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 20:37PKW-Lenkerin über­sah beim Ab­biegen kreuzendes Moped14.07.2020 - 18:35Bei Verkehrs­unfall in Klagen­furt zwei Personen ver­letzt14.07.2020 - 17:34Denkmal be­schädigt: „Ein Schlag gegen die Kärn­tner Ge­schichte“14.07.2020 - 15:39Traurige Bilanz: Drogenkriminalität in Kärnten steigt
Sport - Klagenfurt
© 5min

Pünktlich zum Wochenende:

Rauschelesee wieder freigegeben

Klagenfurt – Rechtzeitig zum Wochenende ist ab heute, 9. Februar 2019, neben dem Hörzendorfersee und dem Längsee auch der Rauschelesee zum Eislaufen freigegeben. Der Lendkanal bleibt aufgrund von Einbruchgefahr weiterhin gesperrt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 09.02.2019 - 11.36 Uhr

Die Eisbahnen am Rauschelesee sind ab sofort wieder zum Eislaufen freigegeben. Wie von uns berichtet haben in den vergangenen Tagen auch der Längsee und der Hörzendorfersee grünes Licht erhalten. Am Aichwaldsee ist heute nur für das Eishockeyturnier DSG Ledenitzen eine Eisfläche freigegeben. Ein Publikumslauf ist nicht möglich. Der Lendkanal muss weiterhin gesperrt bleiben, zwischen den Eisschichten befindet sich zu viel Wasser, es besteht Einbruchgefahr.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (11 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE