Zum Thema:

25.05.2019 - 15:47Fahrrad vor Einkaufs­zentrum gestohlen25.05.2019 - 12:38E-Bike aus Zug gestohlen25.05.2019 - 10:17Prettner: „Aufstand“ gegen Ignoranz24.05.2019 - 15:47Talentecamp: Hier werden die Helden von morgen gefördert
Leute - Klagenfurt
Die Woche des guten Kaffees im Magdas.
Die Woche des guten Kaffees im Magdas. © Caritas Kärnten

Kaffee genießen und Gutes tun

Woche des guten Kaffees

Klagenfurt – Ein guter Morgen beginnt mit einer leckeren Tasse Kaffee. Und in der kommenden Woche schmeckt er doppelt gut! Denn mit der Bestellung hilft man Kindern in Not. Alle Erlöse aus dem Kaffeeverkauf vom 25. Februar bis 1. März 2019 im magdas Lokal in Klagenfurt kommen den Kinderprojekten der Caritas Kärnten zugute.

 1 Minuten Lesezeit (171 Wörter)

Caritasdirektor Josef Marketz bittet die Kärntnerinnen und Kärntner um Spenden für Kinder in Not, denn: „Kinder, die in extremer Armut leben, Kinder mit Behinderung, die ohne Unterstützung und Förderung aufwachsen, oder Kinder, die vor den Kämpfen in ihrer Heimat fliehen mussten, brauchen unsere Hilfe.“ Genau diese Hilfe kann so einfach sein und dabei auch noch gut schmecken. Wer in der Zeit vom 25. Februar bis 1. März 2019 im magdas LOKAL auf dem Stauderplatz 1 in Klagenfurt einen Kaffee trinkt, unterstützt damit Kinder in Not. Denn alle Erlöse aus dieser Coffee to help-Aktion kommen den Hilfsprojekten der Caritas Kärnten in Afrika, in Osteuropa und im Nahen Osten zugute.

Helfen leicht gemacht

Jeder und jede kann einen „Coffee to help“ veranstalten: Ob bei sich Zuhause, im Büro oder im Pfarrcafé ist ganz egal. Einfach einen Kaffee kochen, am besten einen mit dem Fairtrade-Gütesiegel, Bekannte und Verwandte einladen, Kaffee genießen, plaudern und die Gäste um eine Spende für Kinder in Not bitten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (34 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE