Zum Thema:

13.03.2019 - 16:54Leiningen­gasse: Sperre für den Fuß­gänger­verkehr05.03.2019 - 18:04Teile der Moos­straße gesperrt06.02.2019 - 10:18LKW-Anhänger umgekippt05.02.2019 - 16:42Villach: Sperren teil­weise wieder auf­gehoben
UPDATE | Aktuell - Villach
Kurzmeldung
SYMBOLFOTO © KK

Update: Tunnel wieder freigegeben

Nach Todesfall: Karawanken­tunnel gesperrt

Karawankentunnel – Um kurz vor 5 Uhr früh wurde der Karawankentunnel auf der A 11 Karawanken Autobahn gesperrt. Im Tunnel ist aus derzeit ungeklärter Ursache eine Person verstorben, die einen Lkw lenkte. Diesem Todesfall ist kein Unfall vorausgegangen. Die ASFINAG informierte bereits im Knoten Villach auf der A 2 Süd Autobahn über die Tunnelsperre. Der Verkehr konnte die Sperre großräumig über den Grenzübergang Arnoldstein umfahren. Die Dauer der Sperre des Karawankentunnel konnte gegen 7 Uhr noch nicht genau abgeschätzt werden. Um 8.30 Uhr gab es die Meldung, der Tunnel sei wieder freigegeben. Der Rückstau auf der A 11 betrug zu diesem Zeitpunkt noch rund sechs Kilometer.

 Kurzmeldung | Änderung am 22.02.2019 - 08.37 Uhr
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (109 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE