Zum Thema:

13.02.2019 - 21:37Nach Skikollision: Beide Skiläufer schwer verletzt14.11.2018 - 20:04Abschluss­funkübungen im Dreiländereck22.01.2018 - 17:12Frau stürzte beim Skifahren23.11.2017 - 14:07Erdbeben im Raum Arnoldstein
Sport - Villach
© KK

Wettbewerb Tourenschi:

158 Sportler starteten bei der DreiländerATTECK

Arnoldstein – Das Dreiländereck hat sich in den letzten Jahren zu einem Mekka des Tourenschisports entwickelt. So konnten bei der diesjährigen DreiländerATTeck über 158 Starter aller Altersklassen begrüßt werden.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

Im Zuge des Wettbewerbs  wurden die österreichischen Staatsmeister und die Kärntner Meister ermittelt, aber auch viele „Genießer“ nahmen die 3,5 km und 750 Höhenmeter in Angriff und jeder Athlet wuchs über sich hinaus. Bei besten Pistenverhältnissen konnte Christian Hoffmann mit einer Zeit von 29,37 Minuten den Staatsmeistertitel für sich verbuchen, bei den Damen siegte Andrea Mayr mit einer Zeit von 33,35 Minuten. Ein großes Lob gebührt dem durchführenden Verein SC Arnoldstein, der die Veranstaltung professionell über die Bühne brachte. Den Sieg in der Genießerklasse holte sich Alfred Galle, der am nächsten zur Durchschnittszeit von 1 Std. 4 Minuten herankam.

Alle Ergebnisse und Infos

Alle Ergebnisse und weitere Informationen zum Wettbewerb sind HIER zu finden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (9 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE