Zum Thema:

17.03.2019 - 09:02Heizungs­anlagenbrand in Gasthaus29.01.2019 - 16:34Unbekannte zerkratzen Lack und Windschutz­scheibe24.01.2019 - 15:26Verstärkung für die Kärntner Polizei14.01.2019 - 18:22Hilfeschreie am Friedhof
UPDATE | Aktuell - Klagenfurt
Die 84-Jährige wird seit 8.30 Uhr am 7. März vermisst.
Die 84-Jährige wird seit 8.30 Uhr am 7. März vermisst. © Österreichische Rettungshundebrigade (ÖRHB)

Seit 7. März abgängig

Update: Vermisste Krumpendorferin gefunden

Krumpendorf – Seit 7. März 2019, 08.30 Uhr, ist eine 84-jährige Frau aus Krumpendorf von ihrem Wohnhaus in Krumpendorf abgängig. Derzeit läuft eine Suchaktion im Gemeindegebiet Krumpendorf.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (113 Wörter) | Änderung am 07.03.2019 - 18.00 Uhr

Die Krumpendorferin ist 1934 geboren und schwer dement. Um etwa 13.30 Uhr wurde die Österreichische Rettungshundebrigade Landesgruppe Kärnten von der Polizei über die Landesalarm- und Warnzentrale angefordert. Im Einsatz stehen aktuell die ortsansässige Feuerwehr, die Österreichische Rettungshundebrigade, die Polizei sowie der Hubschrauber FLIR.

Personenbeschreibung

165 cm groß, leicht korpulent, blaue ärmellose Jacke, darunter roten Pulli, schwarze Hose, Hausschuhe, weiße Haare, Brillenträgerin. 

Hinweise an die Polizeiinspektion Krumpendorf unter 059133/2107 oder Notruf 133 oder an jede andere Dienststelle werden erbeten!

Krumpendorferin wieder Zuhause

Kurz nach 17.30 konnte die Dame wohlauf von einem Mann der freiwilligen Feuerwehr in einem Nebengebäude einer Pension aufgefunden werden. Im Einsatz waren 29 Personen des ÖRHB.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (142 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE