Zum Thema:

21.03.2019 - 17:31Schilfgürtel neben Bahngleis brannte ab19.03.2019 - 20:20Aurelia Jank gewinnt bei „Prima la musica“19.03.2019 - 07:3918.000 ehren­amtliche Stunden der ÖWR Faak17.03.2019 - 17:53Arnoldstein: Jugend­streich führte zu Brand­einsatz
Leute - Villach
Jahreshauptversammlung der FF Arnoldstein.
Jahreshauptversammlung der FF Arnoldstein. © KK

16.318 Stunden Arbeit

Jahreshaupt­versammlung der FF Arnoldstein

Arnoldstein – Am Freitag, dem 8. März 2019, fand im Kulturhaus Gailitz die Jahreshauptversammlung der Stützpunkt 1 Feuerwehr Arnoldstein statt.

 2 Minuten Lesezeit (289 Wörter)

Zahlreiche Ehrengäste wohnten der Jahreshauptversammlung bei. Darunter der Bürgermeister Erich Kessler mit seinen zwei Vizebürgermeistern Ing. Reinhard Antolitsch und Karl Zußner, der Bürgermeister der Gemeinde Tarvis, Renzo Zanette, die Bezirksfeuerwehrkommandanten von Villach Land, Libert Pekoll, und Villach Stadt, Andreas Stroitz. Von der Polizei waren die Kommandanten Bernhard Lora und Horst Zebedin sowie zahlreiche Abordnungen von Italien und Slowenien seitens Feuerwehr und Polizei vor Ort.

16.318 Arbeitsstunden

Im Jahr 2019 betrug die Einsatztätigkeit 1.462 Stunden, in welcher 26 Brandeinsätze von 273 Mann bestritten wurden. Weitere, allgemeine Tätigkeiten wurden im Ausmaß von 12.307 Stunden getätigt. Insgesamt wurden 2.179 Stunden an Übungen abgehalten, 370 Stunden wurde mit der Jugendfeuerwehr gearbeitet. Das ergibt im vergangenen Jahr insgesamt 16.318 Stunden an freiwillig geleisteter Arbeit.

Die größten Brandeinsätze waren unter anderem bei dem Großbrand der Firma 3M in  Villach, der Küchenbrand beim Sparmarkt in Arnoldstein und der Brand eines Wirtschaftsgebäudes in St. Job. Größere Hilfeleistungen fanden 2018 bei einem Chlorgasaustritt in Fürnitz, bei Hochwassereinsätzen, Verkehrsunfällen und auch einer Suchaktion in Riegersdorf statt.

Befördert und geehrt wurden folgende Kameraden:

Zum Feuerwehrmann:          Samonik Christian, Schönsleben Stefan

Zum Oberfeuerwehrmann:  Anawender Benjamin, Gilgenreiner Dominik, Nessmann Jakob

Zum Hauptfeuerwehrmann: Lauchart Martin

 

5-jährige Tätigkeit:                   Pival Daniel, Samonik Markus

10-jährige Tätigkeit:                Zdesar Christian

15-jährige Tätigkeit:                 Lauchart Andreas, Dr. Wandaller Gerhard

30-jährige Tätigkeit:                Miggitsch Christian

35-jährige Tätigkeit:                Wedam Horst

40-jährige Tätigkeit:                Wedam Johann

45-jährige Tätigkeit:                Cesar Siegfried

60-jährige Tätigkeit:                Miggitsch Dietmar, Wedam Josef

Kf Ma Abzeichen in Gold:      Miggitsch Michael

 

Neuzugänge: Samwald Patrick, Miggitsch Rene und Moschet Jan (Übertritt von Jugend), Petrasch Manfred (BTF Euro Nova), Treul Lukas (Gast von der FF St. Georgen)

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (29 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE