Zum Thema:

22.05.2019 - 14:48Weiterer Masern­verdachts­fall nicht be­stätigt21.05.2019 - 17:34LR Schuschnig will Öffentlichen Verkehr in Kärnten reformieren21.05.2019 - 16:19Ehrung für Verkehrspolizisten20.05.2019 - 15:01Aggressiver 68-Jähriger verletzte Polizistin
Leute - Villach & Klagenfurt
10 Beamte haben die Fachausbildung zum Einsatztrainer abgeschlossen.
10 Beamte haben die Fachausbildung zum Einsatztrainer abgeschlossen. © KK

Fachausbildung dauert mehrere Wochen:

Zehn neue Einsatz­trainer für die Kärntner Polizei

Klagenfurt & Villach – Verstärkung für die Einsatztrainer: neun Polizisten und eine Polizistin schlossen ihre Fachausbildung erfolgreich ab. Am Mittwoch, den 13. März 2019, überreichte Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß die Bestellungsdekrete.

 1 Minuten Lesezeit (209 Wörter)

Im Bereich der Landespolizeidirektion Kärnten gibt es 51 Einsatztrainer, welche dafür sorgen, dass alle rund 1.900 Exekutivbedienstete in unserem Bundesland die für sie vorgeschriebenen Einsatztrainings-Stunden absolvieren können. Dabei geht es vor allem darum, die Exekutivbediensteten in Puncto Einsatztechniken, Einsatztaktik aber auch im Hinblick auf das Einschreiten bei lebensbedrohlichen Lagen am Stand zu halten sowie neue Inhalte zu vermitteln. Pro Polizistin/Polizisten und Jahr sind dafür 21 Stunden vorgesehen.

ANZEIGE
Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß mit den Einsatztrainern.

Landespolizeidirektorin Michaela Kohlweiß mit den Einsatztrainern. - © Landespolizeidirektion

Auch im Bildungszentrum werden sie tätig sein

Dazu kommen für die Einsatztrainer auch Übungseinheiten mit den Aspirantinnen und Aspiranten des .SIAK/Bildungszentrums in Krumpendorf. Für die Beamtinnen und Beamten der Einsatzeinheit Kärnten werden zudem Frühjahrs- und Herbstübungen inklusive Sonderausbildungen in einer Gesamtdauer von zehn Tagen pro Kalenderjahr abgehalten.

Große Verantwortung gegenüber der Kollegen

Die Einsatztrainer übernehmen mit ihrer Tätigkeit eine große Verantwortung für ihre Kolleginnen und Kollegen, weshalb die entsprechende Fachausbildung auch einem hohen Standard unterliegt und mehrere Wochen dauert. Zudem absolvieren sie alle drei Monate unter der Leitung des Landeseinsatztrainers, Kontrollinspektor Hans-Peter Wachter, interne Fortbildungen.

Jedes dritte Jahr wird im Bereich der Landespolizeidirektion Salzburg eine einwöchige Fortbildung abgehalten.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (14 Reaktionen) Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (15 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE