Zum Thema:

22.03.2019 - 10:42Sieben Drogen­dealer in Klagenfurt ausgeforscht21.03.2019 - 17:31Schilfgürtel neben Bahngleis brannte ab19.03.2019 - 20:20Aurelia Jank gewinnt bei „Prima la musica“19.03.2019 - 20:08Wird unser Abwasser bald auf Drogen untersucht?
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

Cannabisblüten im Wert von 15.000 Euro sichergestellt

Im Bus als Drogenkurier unterwegs

Arnoldstein – Eine 27-jährige nigerianische Staatsangehörige wurde am 14. März um 0.30 Uhr im Zuge einer Kontrolle auf der A2 im Bereich Arnoldstein mit Suchtgift im Rucksack angehalten und festgenommen. Sie hatte als Fahrgast eines Linienbusses von Rom nach Österreich Cannabisblüten in einem Rucksack als Kurier transportiert. Der Straßenverkaufswert des sichergestellten Suchtgifts beträgt ca. 15.000 Euro. Die Beschuldigte wurde in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert und wird der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (19 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE