Zum Thema:

24.04.2019 - 11:07Jeder sechste googelt seine Nachbarn24.04.2019 - 08:51Ansturm auf Gesundheits­ämter erwartet24.04.2019 - 07:14Sattelzug durchbrach Mittel­leitschiene23.04.2019 - 18:58Villach ist top: Bei Zukunfts­ranking auf Platz 22!
Leute - Villach
© Ingo Pertramer

Lesung

Thomas Raab: Walter muss weg

Villach – Miss Marple ist längst im Ruhestand, die wunderbare Resi Berghammer leider Geschichte, traurige Zeiten also für neugierige, betagte Ermittlerdamen. Doch damit ist nun Schluss, denn jetzt kommt Hannelore Huber. Krimifreunde dürfen sich auf eine Literaturmatinee im Warmbaderhof mit dem österreichischen Shootingstar Thomas Raab freuen. „Walter muss weg“ titelt sein neuester Krimi, in dem nach „Metzger“ eine neue Ermittlerin aufs Parkett kommt.

 1 Minuten Lesezeit (120 Wörter)

Im gottverlassenen Kaff Glaubenthal, in dem nur zweimal täglich ein Bus die Gnade hat, anzuhalten, passiert doch mehr, als man erwartet. Walter, der grantig-grobe Ehemann von Hanni Huber, hat das Zeitliche gesegnet, doch sein Begräbnis wird zum Fiasko. Thomas Raab erzählt mit großartigem schwarzen Humor, wie sich die grantige Huberin inmitten eines zwielichtigen Dorfkosmos auf die Suche nach ihrem verschollenen Ehemann begibt. Ungebetene Unterstützung erhält sie dabei von einer fremden, rotzfrechen Göre, die zumindest einen vielversprechenden Namen trägt:  Amelie Glück.

Tickets

Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach,  T 04242 / 27 3 41, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online unter www.oeticket.at und an der Kasse erhältlich.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (5 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE