Zum Thema:

24.06.2019 - 16:56Dort leben, wo andere ihren Urlaub genießen24.06.2019 - 14:28Nach Großbrand: Feierliche Wieder­eröffnung von 3M23.06.2019 - 20:57Polizisten fanden Handy-Dieb im Park23.06.2019 - 17:58FUGA 300: Teilnehmer radelten vom Gletscher zum Meer
Leute - Villach
Das saisonale Angebot des Wochenmarktes gefällt den Kundinnen und Kunden und der Falstaff-Leserschaft.
Das saisonale Angebot des Wochenmarktes gefällt den Kundinnen und Kunden und der Falstaff-Leserschaft. © Karin Wernig

Falstaff-Voting:

Villachs Wochenmarkt schafft es in die Top 5

Villach – Auf den fünften Platz in einem österreichweiten Beliebtheitswettbewerb haben Leserinnen und Leser des Genussmagazins „Falstaff“ den Villacher Wochenmarkt an der Draulände gevotet. „Das freut uns sehr und ist gleichzeitig Ansporn, noch attraktiver zu werden!“, sagt Marktreferent Stadtrat Christian Pober.

 1 Minuten Lesezeit (187 Wörter)

Helle Freude und viel Stolz bei den Beschickerinnen und Beschickern des Villacher Wochenmarktes, der jeden Mittwoch- und Samstagvormittag an der Draulände im Freigelände und in der Halle stattfindet. Leserinnen und Leser des Genussmagazins „Falstaff finden in einer Online-Abstimmung, dass er nicht nur zu den österreichweit schönsten Märkten gehört, sondern gleich auch den erfreulichen fünften Platz verdient. „In unseren Markt fließt sehr viel Energie und Begeisterung“, sagt Marktreferent Stadtrat Christian Pober. „Die Fierantinnen und Fieranten bringen ihre ehrlich erzeugten Produkte aus der Region und dem Alpen-Adria-Raum, hochwertige frische, saisonale Ware und finden hier eine Kundschaft, die höchste Qualität schätzt.“

Pober: „Man kann Gutes auch noch verbessern“

Vom frischen Bärlauch über die köstliche Käsnudel und geselchte Dauerware, Käsespezialitäten, Backwaren bis hin zu Obst und Gemüse reicht das appetitlich präsentierte Angebot. Man arbeite jedoch auch bereits an einer Weiterentwicklung des Wochenmarktes, sagt Pober. „Man kann Gutes auch noch verbessern. Beim nächsten Falstaff-Wettbewerb werden wir uns bemühen, die Nase noch weiter vorne zu haben!“

Ingesamt standen beim Online-Voting 20 Märkte zur Wahl.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (25 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE