Zum Thema:

24.06.2019 - 16:56Dort leben, wo andere ihren Urlaub genießen24.06.2019 - 14:28Nach Großbrand: Feierliche Wieder­eröffnung von 3M24.06.2019 - 07:25Sirenenalarm: Wäschekorb fing Feuer23.06.2019 - 20:57Polizisten fanden Handy-Dieb im Park
Aktuell - Villach
Kurzmeldung
© pixabay

Die Polizei ermittelt

Drei Klopapier­rollen an Schule in Brand gesteckt

Villach – Am 21. März, nachmittags, zündete ein bislang unbekannter Täter drei Klopapierrollen in drei WC-Kabinen in einer Schule in Villach an. Da der Rauchmelder anschlug, konnte ein Lehrer den Brand mit einem Wasserkübel rasch löschen. Er erlitt in der stark verqualmten WC-Anlage eine leichte Rauchgasvergiftung und begab sich in das LKH Villach. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand schon gelöscht. Die Plastikhalterungen der drei Klopapierboxen waren durch den Brand stark versengt und verformt. Der Sachschaden ist derzeit noch unbekannt. Weitere Ermittlungen werden vom Kriminaldienst des Stadtpolizeikommandos Villach geführt.

 Kurzmeldung
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (43 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE