Zum Thema:

24.04.2019 - 11:07Jeder sechste googelt seine Nachbarn24.04.2019 - 10:35Impfaktion für STW-Mitarbeiter24.04.2019 - 08:51Ansturm auf Gesundheits­ämter erwartet23.04.2019 - 19:11Klagenfurt bei Zukunfts­ranking unter den Top 20
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Symbolfoto / 5 Minuten.at

Drei Unbekannte flohen:

Schlägerei auf Disco-Parkplatz

Klagenfurt – Wilde Szenen spielten sich heute Nacht auf dem Parkplatz einer Klagenfurter Discothek ab. Nach einer Schlägerei flohen drei unbekannte Männer. Die Ermittlungen rund um die Tattverdächtigen laufen noch.

 1 Minuten Lesezeit (159 Wörter) | Änderung am 23.03.2019 - 09.07 Uhr

Heute Nacht, gegen 00.20 Uhr kam es zu einem Raufhandel am Parkplatz einer Klagenfurter Diskothek. Zwei 18-jährige Männer und zwei 18-jährige Frauen verließen das Lokal um zu ihrem PKW zu gehen, als plötzlich drei unbekannte Personen auftraten und die Gruppe zu beschimpfen begann. Plötzlich ist ein unbekannter Mann gegen einen 18-jährigen aus dem Bezirk Völkermarkt losgegangen und schlug diesem auf den Kopf, wobei dieser zu Boden stürzte. Daraufhin ging sein 18-jähriger Freund, ebenfalls aus dem Bezirk Völkermarkt, dazwischen um den Streit zu schlichten. Die drei unbekannten Männer schlugen daraufhin auf den 18-jährigen Mann ein. Kurze Zeit darauf flohen die drei unbekannten Männer in unbekannte Richtung. Der 18-jährige Mann, der zu Boden stürzte lehnte eine ärztliche Versorgung ab. Der zweite 18-jährige wies mehrere Verletzungen auf und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Weitere Erhebungen bezüglich der Tatverdächtigen werden geführt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (79 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE