Zum Thema:

18.04.2019 - 21:17„Immer noch kein Lebens­zeichen“18.04.2019 - 07:14Bei Fluchtversuch Alarm ausgelöst12.04.2019 - 10:21„Alle anderen schauten nur zu und lachten“12.04.2019 - 09:49Mehrere Alkolenker erwischt
Aktuell - Villach
Leserreporter
In dieser Landskroner Siedlung sorgt ein Nachbar für viel Frustration: Er schlitzt wahllos Reifen auf
In dieser Landskroner Siedlung sorgt ein Nachbar für viel Frustration: Er schlitzt wahllos Reifen auf © 5min.at

Gefährlicher Nachbar:

Anrainer: „Über Nacht werden einfach Reifen aufgeschlitzt!“

Landskron – Ein parkendes Auto passt dem Nachbar nicht? "Na, dann werden einfach Reifen aufgeschlitzt", erzählt uns ein 5 Minuten Villach Leser. In einer Landskroner Wohnsiedlung kämpfen die Anwohner mit einem nicht alltäglichen Problem: Einem Nachbar wurden bereits sieben Mal die Reifen aufgeschlitzt, obwohl er auf seinem eigenen Parkplatz parkt.

 2 Minuten Lesezeit (271 Wörter) | Änderung am 03.04.2019 - 09.24 Uhr

Dem anderen bereits sechs mal. In den letzten Monaten sollen sich die Vorfälle vermehrt haben. Auch eine Besucherin, war kürzlich betroffen. Der Sachschaden ist enorm, denn die Reifen müssen natürlich immer wieder neu gekauft und montiert werden. In dieser Siedlung ist der Kontrollblick auf die Reifen, bevor man losfährt, also ganz normal, denn mindestens einmal im Monat schlägt der Reifenschlitzer zu.

ANZEIGE
Wer hier versehentlich falsch parkt, kann damit rechnen, dass die Reifen aufgeschlitzt werden. Aber auch Anwohner, die auf ihren eigenen Parkplätzen parken, sind betroffen.

Wer hier versehentlich falsch parkt, kann damit rechnen, dass die Reifen aufgeschlitzt werden. Aber auch Anwohner, die auf ihren eigenen Parkplätzen parken, sind betroffen. - © 5min.at

Polizei ermittelt bereits

Die Anrainer vermuten einen Nachbar dahinter. Warum er das macht? „Genau wissen wir das nicht, vermutlich ärgert er sich einfach über falsch parkende Autos und schlitzt deswegen wahllos Autos auf“, wird uns erzählt. Die zahlreichen Anzeigen bei der Polizeiinspektion liegen vor, wird uns bestätigt. Seitens der Polizei heißt es jedoch, dass die Täter noch komplett unbekannt sind. Die Ermittlungen laufen jedoch. „Die Vorfälle sind sehr ärgerlich,“ so die Polizei „eine Rund um die Uhr Überwachung der Siedlung aus organisatorischen Gründen aber nicht machbar.“ 

Nicht nur, dass das gefährlich ist, ein kleiner Schlitz im Reifen ist nicht immer sofort erkennbar, überhaupt, wenn erst wenig Luft entwichen ist – auch die finanzielle Belastung für die Betroffenen ist groß. Der Reifenschlitzer sollte allerdings nicht mehr zuschlagen, die betroffenen Mieter halten ab sofort Nachts abwechselnd die Augen auf. 

Streit unter Nachbarn

Du hast auch schon einmal erlebt, dass Nachbarn zu weit gehen? Dann erzähl uns gerne anonym davon: redaktion@5min.at.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (194 Reaktionen)
Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE