Zum Thema:

23.04.2019 - 11:45LKW-Kupplung löste sich23.04.2019 - 10:2914 Päckchen Kokain verschluckt23.04.2019 - 07:39Autolenker übersah Radfahrer23.04.2019 - 07:17Mehrere LKW´s aufgebrochen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Nach Vollbremsung:

PKW kam ins Schleudern und über­schlug sich

Korb/Gemeindestraße Waisenberg – In einer unübersichtlichen Kurve kam einer 31-jährigen Völkermarkterin heute, am 12. April 2019, ein LKW entgegen. Sie musste stark abbremsen und kam dabei mit ihrem PKW ins Schleudern. In weiterer Folge prallte sie mit ihrem PKW gegen die dort rechts befindliche Straßenböschung und der Wagen überschlug sich. 

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter)

Ein 31-jährige Völkermarkterin lenkte am Freitag, den 12. April 2019, um 7.42 Uhr ihren PKW auf der Waisenberger Gemeindestraße von Waisenberg in Richtung St. Margarethen ob Töllerberg. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam ihr ein LKW, gelenkt von einem 21-jährigen Klagenfurter, entgegen.

Der Wagen überschlug sich

Infolge bremste die Völkermarkterin ihren PKW stark ab und kam ins Schleudern. In weiterer Folge prallte sie mit ihrem PKW gegen die dort rechts befindliche Straßenböschung und der Wagen überschlug sich. Das Auto schlitterte weiter gegen den LKW und kam seitlich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Die Unfalllenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins UKH Klagenfurt eingeliefert. Der LKW-Lenker blieb unverletzt. Die Alkomatentest verliefen negativ.

 

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (5 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE