Zum Thema:

19.05.2019 - 10:08Steirer prallte gegen Kleintransporter18.05.2019 - 21:49PKW-Lenker übersah Moped18.05.2019 - 10:31Klagenfurter nach PKW-Vollbremsung verletzt18.05.2019 - 09:32Motorrad­fahrer kollidiert mit Gegenverkehr
Aktuell - Klagenfurt
© FF Kirschentheuer

Pizzaauto entführt: Mann schwer verletzt

Auto „flog“ über Kreisverkehr

Ferlach – 43-Jähriger Mann "entführte" am 18. April um ca. 20 Uhr ein Pizzaauto und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in einen Kreisverkehr ein. Dabei hob das Auto ab und flog 15 Meter weit. Das Auto überschlug sich mehrmals - der Mann wurde schwer verletzt.

 1 Minuten Lesezeit (201 Wörter)

Am 18. April gegen 20.10 Uhr, nahm ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan in einer Pizzeria in Klagenfurt, die auch einen Zustelldienst betreibt, unbefugt den hinter der Theke abgelegten Fahrzeugschlüssel des Zustellautos an sich und fuhr mit dem Fahrzeug weg. Dies blieb noch unbemerkt.

Um 20.30 Uhr zeigten Verkehrsteilnehmer telefonisch auf der Polizeiinspektion Ferlach an, dass im sog. „Hollenburgerwald“, Loiblpassstraße (B 91), das Fahrzeug eines Pizzazustelldienstes in rücksichtsloser und schneller Fahrweise unterwegs sei. Obwohl er Straßenleitpflöcke gestreift habe, fahre er ohne anzuhalten weiter.

Im südlichen Kreisverkehr in Kirschentheuer, Gemeinde Ferlach, fuhr er mit hoher Geschwindigkeit ohne zu bremsen gerade aus in den Kreisverkehr ein, hob mit dem Fahrzeug ab,  „flog“ über den Kreisverkehr und kam ca. 15 Meter weiter auf der gegenüber liegenden Seite auf. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam in einer angrenzenden Wiese seitlich zum Liegen.

Der Mann wurde schwer verletzt und war nicht ansprechbar. Nach der Erstversorgung durch zwei Ärzte wurde er vom Rettungshubschrauber  ins UKH Klagenfurt gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz standen die FF Ferlach und Kirschentheuer mit etwa 30 Einsatzkräften.

Wie die Erhebungen ergaben, ist der Verletzte nicht im Besitz einer Lenkberechtigung.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (114 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE