Zum Thema:

18.07.2019 - 21:14Nach Sicher­stellung von Cannabis: 15 Personen ange­zeigt18.07.2019 - 20:31Scooter sind ge­fährlich: Vor allem, wenn sie vom Himmel fallen18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht16.07.2019 - 08:36Zettelflut: Nimmt Anwohner „Gesetz“ selbst in die Hand?
Aktuell - Villach
© Privat

Hinweise erbeten:

Verzweifelte Suche nach Mutter

Villach/ Spittal – Während viele Familien heute Ostern feiern, ist für eine Villacher Familie am Wochenende die Welt stehengeblieben. Die Mutter einer jungen Villacherin ist am 19. April 2019 spurlos verschwunden. #Update: Die Vermisste wurde gefunden.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter) | Änderung am 21.04.2019 - 20.45 Uhr

Wir, von 5 Minuten Villach wurden gebeten, die Suche zu veröffentlichen. Die Mutter, Edith Spitaler (seit 19.04.2019 vermisst), hat ein auffallendes Merkmal, eine Scherenhand rechts. Sie ist mit ihrem Auto, ein roter Renault Kadjar, losgefahren und nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. Die Polizei sucht bereits nach ihr und die Familie bittet dringend um Hilfe. Gesucht wird in ganz Kärnten. Hinweise bitte an die nächste Polizeidienststelle.

Update:

Wie uns die Familie soeben mitteilte, wurde die Mutter gefunden. Die Suche wird eingestellt. Nähere Informationen liegen uns vor, auf eine weitere Berichterstattung wird auf Rücksicht der Angehörigen verzichtet. Die Tochter möchte sich für das Teilen des Hilfeaufrufes bei allen bedanken.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (505 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE