Zum Thema:

24.05.2019 - 10:305-Jährige nach Hunde­attacke außer Lebens­gefahr23.05.2019 - 19:28GTI Maßnahmen­paket besteht den ersten Belastungstest23.05.2019 - 19:075-Jährige beim Schaukeln von Hunden angefallen23.05.2019 - 17:18Kinderköche und Profis zeigen, wie Spargelkochen gelingt
Sport - Villach
Daniela Glanzer aus Villach und die Wolfsbergerin Elena Karner starten morgen ins Turnier
Daniela Glanzer aus Villach und die Wolfsbergerin Elena Karner starten morgen ins Turnier © VAS

Morgen, am 7. Mai:

ITF Panaceo Tennis Junior Cup Villach

Villach – Mit vierfacher Kärntner Beteiligung startet morgen, Dienstag, der Hauptbewerb beim beim ITF Panaceo Junior Tennis Cup in Villach. Daniela Glanzer, Elena Karner sowie Tobias Smoliner und Yanick Schneider stellen sich der internationalen und sehr starken Konkurrenz.

 1 Minuten Lesezeit (239 Wörter) | Änderung am 06.05.2019 - 20.40 Uhr

Die Erwartungen an die Teilnehmer sind durchaus groß. „Alle vier haben die Fähigkeiten, ganz weit zu kommen“, ist sich Turnierveranstalter VAS- Obmann Gerhard Kofler sicher. Leider nicht geklappt mit dem Hauptbewerb hat es für Paul Schmölzer, er scheiterte heute im Quali-Finale gegen Benito Sanchez-Martinez aus Deutschland! Er hat gekämpft, auch sehr gut gespielt, doch für den Einzug in den Hauptbewerb reichte es für den Kärntner Paul Schmölzer leider nicht. Im Quali-Finale war gegen Benito Sanchez-Martinez (GER) Endstation.

Im Hauptbewerb: Glanzer, Karner, Smoliner und Schneider

Dennoch ist Kärnten heuer beim ITF Junior Tennis Cup in Villach stark vertreten: Bei den Mädels können sich Daniela Glanzer als auch ganz besonders Elena Karner sehr gute Chancen ausrechnen. Vor allem die 15-jährige Karner hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten hervorragend entwickelt und einige sehr gute  Ergebnisse vorzuweisen. Aber auch Daniela Glanzer ist optimistisch: „Ich fühle mich sehr gut, bin auch gut in Form. Ich freue mich schon sehr, in der Heimat zu spielen und hoffe, morgen gut ins Turnier zu starten!“ Bei den Burschen haben Tobias Smoliner und Yanick Schneider eine Wild Card für den Hauptbewerb erhalten und wollen ebenso zeigen was sie drauf haben. Morgen geht’s ab 9 Uhr auf den VAS-Plätzen in St. Martin los.

Tennis Junior Cup Villach

Wann: Dienstag, 7. Mai / ab 9 Uhr

Wo: VAS Plätzen in St. Martin

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (37 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE