Zum Thema:

19.07.2019 - 11:43Mitten im Leben – Mitten in Klagenfurt19.07.2019 - 08:17Villacher Bauerngman lädt zum Kirchtag ein!18.07.2019 - 17:29Starker Anreise­verkehr bei Bon Jovi und Starnacht18.07.2019 - 16:10E-Bike einer Ur­lauberin am Neuen Platz ge­stohlen
Wirtschaft - Klagenfurt
Inhaber Rudy Kropfitsch mit seiner Frau Ines
Inhaber Rudy Kropfitsch mit seiner Frau Ines © KK

Auf Café Sever folgt Café la pared:

Der Frühling bringt ein neues Café in die Stadt

Klagenfurt – Einige haben die regen Umbauarbeiten in der Villacherstraße bereits wahrgenommen und gemerkt... da kommt etwas Tolles! Das ehemalige Café Sever erscheint in neuem Glanze: Unter Rudy Kropfitsch und mit neuem Namen eröffnet nun das "Café la pared". Wer sich das Lokal anschauen möchte, hat am Freitag, dem 10. Mai 2019, bei der offiziellen Eröffnung die Möglichkeit dazu!

 1 Minuten Lesezeit (238 Wörter) | Änderung am 09.05.2019 - 13.11 Uhr
Wer es kennt weiß, dass die traditionelle Kaffeehauskultur im ehemaligen Café Sever gelebt und geliebt wurde. Das komplette Lokal wurde vollständig saniert, umgebaut und ist nicht mehr zu erkennen. Jetzt erstrahlt das Lokal von Rudy Kropfitsch unter einem neuen Motto á la Kaffeehauskultur in jüngerer, gemütlicher Athmosphäre unter dem Namen Café la pared. Es soll vor allem in Richtung Tagesbar und Lounge gehen. Wer gerne nach der Arbeit entspannt, könnte sich hier wohlfühlen: Eine Afterwork-Stimmung mit Tapas, Arepas und natürlich Süßspeisen – die gute alte Kaffeehauskultur kommt nicht zu kurz – ist hier im Programm.

Das Café an der alten Stadtmauer

Der neue Name heißt „die Mauer“ auf spanisch – da sich das Lokal an der alten Stadtmauer befindet. Das Café soll Treffpunkt für Jung und Alt in Klagenfurt sein, in welchem man sowohl lecker essen, feiern oder einfach nur seinen Kaffee in guter Gesellschaft und bei einer schönen Kulisse genießen kann. Das Lokal in der Villacherstraße bietet glutenfreie Speisen sowie eine Brötchenmanufaktur mit leckeren Kreationen vom Chef selbst. Das nette, gemütliche Lokal hinter dem Dorotheum öffnet seine Pforten am Freitag, 10. Mai, ab 16 Uhr. Ein Highlight des Abends wird unter anderem die Band Acoustica sein, die ab 17 Uhr für Ohrenkitzel sorgt.

Eröffnungsfeier

Wann? Freitag, 10. Mai 2019, ab 16 Uhr

Wo? Café la pared, Villacher Straße 6/2, Klagenfurt

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (69 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE