Zum Thema:

01.06.2020 - 09:23Heizungskessel-Anlage in Brand: Drei Feuerwehren rückten aus01.06.2020 - 07:17Ab morgen: Villacher Park­gebühren kommen zurück31.05.2020 - 18:25Süße Früchte: Erdbeerländer haben wieder geöffnet31.05.2020 - 14:38Günstig tanken: Treibstoffpreis weiter auf Tiefpreisniveau
Aktuell - Villach
Nach der vorerst verbalen Auseinandersetzung verlagerte sich der Streit vor das Lokal.
SYMBOLFOTO Nach der vorerst verbalen Auseinandersetzung verlagerte sich der Streit vor das Lokal. © pexels

Eine Person verletzt:

Vor Villacher Lokal flogen die Fäuste

Villach – Kurz nach 04.00 Uhr kam es am heutigen Samstag, dem 11. Mai, zwischen einem 51-jährigen Mann aus dem Bezirk Villach-Land, einem 20-jährigen bulgarischen Staatbürger, wohnhaft in Villach, und einem 32-jährigen Villacher zu einer verbalen Auseinandersetzung in einem Villacher Lokal.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (52 Wörter)

Der Streit der drei Männer verlagerte sich anschließend vor das Lokal. Dort schlugen der 32- und der 20-Jährige mehrmals auf den 51-Jährigen ein. Dieser wurde im Gesicht verletzt und musste nach ärztlicher Versorgung in das LKH Villach eingeliefert werden. Die beiden Tatverdächtigen werden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (42 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE