Zum Thema:

17.09.2019 - 14:04Handeln & Feilschen beim Welzenegger Familien­flohmarkt03.09.2019 - 15:52Schneller ans Ziel mit der neuen Bus­linie06.01.2019 - 11:05Hubschrauber­fahndung nach Taxiräuber erfolgreich01.01.2019 - 13:1013 PKW in Silvester­nacht besprüht
Leute - Klagenfurt
© KK

Neues aus dem Straßenverkehr

Mini­kreisverkehr in Welzenegg eröffnet

Welzenegg – Der neue Minikreisverkehr in der Welzenegger Straße Kreuzung Wurzelgasse wurde heute früh freigegeben. Des Weiteren wurden in der Klagenfurter Innenstadt für den Radverkehr zwei Mehrzweckstreifen rot markiert. 

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

Heute früh wurde der neue Minikreisverkehr in der Welzenegger Straße Kreuzung Wurzelgasse freigegeben und ist bereits von den zahlreichen Verkehrsteilnehmern positiv angenommen worden. „Diese Art von Kreisverkehren werde ich weiterhin forcieren, wo die Voraussetzungen dafür vorhanden sind“, so der zuständige Straßenbaureferent Stadtrat Christian Scheider.

ANZEIGE

Straßenbaureferent Stadtrat Christian Scheider freut sich über den neuen Fahrbereich für Radfahrer. - © KK

Markierungen für den Radverkehr

Des Weiteren wurden in der Klagenfurter Innenstadt (Pernhartgasse Kreuzung Dr. Hermanngasse und Getreidegasse Kreuzung Priesterhausgasse) aufgrund des immer stärker werdenden Fahrradverkehrs zwei Mehrzweckstreifen rot markiert. Diese Maßnahme soll speziell im Kreuzungsbereich mit dem Autoverkehr ein sicheres Radfahren in der Stadt ermöglichen. Ein weiterer roter Radfahrstreifen ist am Kardinalplatz geplant.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (235 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE