Zum Thema:

25.06.2019 - 19:21FPÖ Germ warnt: Lehrkörper stoßen an ihre Grenzen25.06.2019 - 16:56Leberkas-Pepi kommt in die CityArkaden25.06.2019 - 09:07Klagenfurter Neurotag findet erneut statt25.06.2019 - 07:33Gönn dir ein Glas, beim Biowein­festival 2019
Aktuell - Klagenfurt
Der Motorradlenker kam wegen eines Fahrfehlers zu Sturz und erfasste den am Parkplatzrand stehenden Pensionisten.
SYMBOLFOTO Der Motorradlenker kam wegen eines Fahrfehlers zu Sturz und erfasste den am Parkplatzrand stehenden Pensionisten. © KK

Motorrad-Unfall:

Klagenfurter Pensionist bei „Biker Days“ verletzt

Tröpolach – Ein Pensionist aus Klagenfurt wurde heute Vormittag bei den "Biker Days" in Tröpolach unbestimmten Grades verletzt. Er wurde von einem Motorradlenkers, der wegen eines Fahrfehlers zu Sturz gekommen war, erfasst und zu Boden gestoßen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (104 Wörter) | Änderung am 26.05.2019 - 15.33 Uhr

Ein 27-jähriger Mann aus dem Bezirk Hermagor lenkte am heutigen Sonntag, dem 26. Mai um 10.30 Uhr, sein Motorrad im Rahmen der Veranstaltung „Biker Days“ auf dem Milleniumsparkplatz in Tröpolach, Bezirk Hermagor, auf einem geraden Straßenstück in Richtung Norden. Aufgrund eines Fahrfehlers rutschte ihm das Vorderrad weg. Er kam zu Sturz und erfasste dabei einen am Parkplatzrand stehenden 71-jährigen Pensionisten aus Klagenfurt, der zu Boden gestoßen wurde.

Der 71-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsteam des Roten Kreuz Hermagor in das LKH Villach eingeliefert. Der 27-jährige Motorradlenker wurde leicht verletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (14 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE