Zum Thema:

18.06.2019 - 16:52Teures Mountain Bike vor Lokal gestohlen18.06.2019 - 14:59Villacher Frauen­büro gewann Integrationspreis18.06.2019 - 14:28Technologiepark macht sich fit für die Zukunft18.06.2019 - 09:50Kiste aufge­brochen und Werk­zeug ge­stohlen
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Fotolia 178491751

Afritz im Dunkeln

Baum stürzte auf Strommast: Rund 600 Haushalte ohne Strom

Afritz – Mehrere Teile von Afritz sind aktuell von Stromausfällen betroffen. Bis vor wenigen Minuten waren noch rund 600 Haushalte ohne Strom. Der Großteil konnte bereits wieder mit Strom versorgt werden. An der weiteren Behebung wird gerade gearbeitet. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter) | Änderung am 28.05.2019 - 20.57 Uhr

Mehrere Leser machten uns am 28. Mai, abends, auf Stromausfälle, besonders im Gegendtal, aufmerksam. Wir haben uns bei Robert Schmaranz, Leiter der Netzführung, Kärnten Netz GmbH, nach dem aktuellen Stand erkundigt. Bis vor wenigen Minuten waren noch ungefähr 600 Haushalte rund um Afritz betroffen. Mittlerweile konnte ein Großteil der Häuser wieder mit Strom versorgt werden.

Behebungen laufen

„Aktuell sind noch rund 60 Haushalte ohne Strom“, bestätigt uns Schmaranz. Grund dafür ist ein Baum, der auf einem Strommast fiel und so das Stromnetz beschädigte. „An der Behebung wird fleißig gearbeitet. Wie lange dies noch dauern wird, steht leider noch nicht fest“, so Schmaranz.

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (31 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE